Skip to main content
main-content

01.04.2015 | Case Report | Sonderheft 1/2015

Indian Journal of Surgery 1/2015

Removal of a Giant Rectosigmoid Phytobezoar without Laparotomy

Zeitschrift:
Indian Journal of Surgery > Sonderheft 1/2015
Autoren:
Shu-Wen Jao, Liang-Tsai Wang, Chang-Chieh Wu, Cheng-Wen Hsiao

Abstract

Bezoars are the uncommon result of ingestion of indigestible or poorly digestible substances. Phytobezoars are the most common bezoars in children. Small bowel obstruction, especially of the terminal ileum, is the most common complication. Colonic obstruction is rare. Most reviewed intestinal phytobezoars with obstruction necessitate laparotomy with enterotomy.
Here, we report a rare case of giant rectosigmoid phytobezoar with near-total colonic obstruction. Successfully, removal of this bezoar by an alternative way of fragmentation with colonoscopy, not conventional enterotomy is needed. The patient recovered well and then discharged without any morbidity 2 days later.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2015

Indian Journal of Surgery 1/2015 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise