Skip to main content
main-content

22.05.2017 | Restless-Legs-Syndrom | Nachrichten

Erhöhte Mortalität

Keine gute Idee: Gin Tonic plus Krampfmittel

Autor:
Thomas Müller
Die Sterberate unter Chininpräparaten ist dosisabhängig deutlich erhöht. Darauf deutet eine Registeranalyse bei Patienten mit Wadenkrämpfen oder RLS.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Allgemeinmedizin und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.