Skip to main content
main-content

17.12.2020 | Leitlinie | Ausgabe 1/2021

DGNeurologie 1/2021

S1-Leitlinie: Beschleunigungstrauma der Halswirbelsäule

Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Zeitschrift:
DGNeurologie > Ausgabe 1/2021
Autor:
Prof. Dr. M. Tegenthoff
Wichtige Hinweise

Redaktion

P. Berlit, Berlin

Zusatzmaterial online

Die Online-Version dieses Beitrags (https://​doi.​org/​10.​1007/​s42451-020-00273-8) enthält zusätzliches Material. Beitrag und Zusatzmaterial stehen Ihnen auf www.​springermedizin.​de zur Verfügung. Bitte geben Sie dort den Beitragstitel in die Suche ein, das Zusatzmaterial finden Sie beim Beitrag unter „Ergänzende Inhalte“.

Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)

Federführend

Prof. Dr. M. Tegenthoff, Neurologische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bürkle-de-la-Camp-Platz 1, 44789 Bochum, martin.tegenthoff@rub.de

Redaktionskomitee

PD Dr. A. Badke (DGOU), Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen
Prof. Dr. J. Grifka (DGOOC), Orthopädische Universitätsklinik Regensburg, Asklepios-Klinikum Bad Abbach
Prof. Dr. Dipl.-Psych. M. Keidel (DGN), Neurologische Klinik, Rhön-Klinikum, Bad Neustadt
Prof. Dr. V. Köllner (DGPM), Reha-Zentrum Seehof der Deutschen Rentenversicherung, Teltow, und Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik, Charité – Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Dipl.-Psych. C.J.G. Lang (DGN), Universitätsklinikum Erlangen
Prof. Dr. T. Mokrusch (DGNR), Deutsche Gesellschaft für Neurologische Rehabilitation
Prof. Dr. W. Oder (ÖGN), Neurotraumatologisches Rehabilitationszentrum Wien-Meidling der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA)
Prof. Dr. T.L. Schulte (DWG), Orthopädische Universitätsklinik, Katholisches Klinikum Bochum
Dr. H.R. Stöckli (SNG-SSN), Facharzt FMH für Neurologie, Liestal, Schweiz (in Zusammenarbeit mit Mitgliedern der ehemaligen SNG-Kommission „Whiplash associated Disorders“: Prof. Dr. J.-M. Annoni, Prof. Dr. T. Ettlin, Dr. E. Gütling, Prof. Dr. M. Sturzenegger)
Prof. Dr. M. Tegenthoff (DGN), Neurologische Klinik und Poliklinik, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum
Prof. Dr. T. Deitmer (Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.), Generalsekretär, Friedrich-Wilhelm-Str. 2, 53113 Bonn

Ohne Zusammenfassung

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

DGNeurologie 1/2021 Zur Ausgabe

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Neurologie

05.03.2021 | Riechstörungen | Podcast | Nachrichten

Riechstörungen – über vielfältige Ursachen und neue Therapien

Mit Prof. Thomas Hummel, Leiter des Zentrums für Riechen und Schmecken, Uniklinik Dresden

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise