Skip to main content
main-content

Zeitschrift

DGNeurologie

Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

DGNeurologie OnlineFirst articles

16.10.2018 | Der interessante Fall

Inkomplette Querschnittslähmung nach Qigongübungen im Park

Wir berichten über eine 76-jährige Patientin ohne neurologische Vorerkrankungen, welche uns notfallmäßig zur weiteren Diagnostik zugewiesen wurde, nachdem sie bei Qigongübungen im Park kurzzeitig, nur für einige Sekunden, bewusstlos geworden und …

26.09.2018 | Neuro-Quiz

78-jähriger Patient mit chronisch-progredienter generalisierter Chorea

Diagnose: „Swiss cheese striatum“ und subkortikale vaskuläre Enzephalopathie als Ursache einer choreatiformen Bewegungsstörung …

31.08.2018 | Arzneimitteltherapie

Therapie des neuropathischen Schmerzes

Unter neuropathischen Schmerzen versteht man laut Definition der IASP („International Association for the Study of Pain“) eine Form von Schmerzen, denen eine Läsion oder Erkrankung des somatosensorischen Systems und somit in den meisten Fällen des …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift DGNeurologie

DGNeurologie ist das Publikationsorgan der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und deckt sämtliche Themengebiete der Neurologie ab. Alle niedergelassenen und klinisch tätigen Neurologen, die Mitglied in der Gesellschaft sind, erhalten die Zeitschrift.

Im Mittelpunkt von DGNeurologie steht die Vermittlung von praxisorientiertem Wissen anhand konkreter Handlungsempfehlungen. SOPs, Algorithmen und Informationen zur Arzneimitteltherapie bieten dem Neurologen einen direkten Nutzen für die tägliche Arbeit. Aktuelle Leitlinien für Diagnostik und Therapie zeigen Entscheidungs- und Handlungsoptionen auf und geben die beste verfügbare Evidenz wieder. Neurologische Fallberichte bilden das Erkrankungsspektrum in Praxis und Klinik ab, wobei ein Quiz zum Mitdenken einlädt. Die Rubrik „Eine Frage des Rechts“ gibt dem Neurologen juristische Tipps in Bezug auf Rechtsbeziehungen zwischen Arzt und Patient sowie Organisationsstrukturen. Zusammenfassungen und Bewertungen aktueller, internationaler Publikationen halten den Leser auf dem aktuellen Stand der neurologischen Forschung. Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesichertes Wissen; online besteht die Möglichkeit das Wissen zu überprüfen und CME-Punkte zu erwerben.

Weitere Informationen