Skip to main content
main-content

13.07.2020 | Sarkoidose | Nachrichten

Schwierige Diagnose: Neurosarkoidose

Granulome im Tattoo erklären Meningoenzephalopathie

Autor:
Thomas Müller
Steifer Nacken, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Benommenheit – hier liegt der Verdacht auf eine Meningitis nahe. Ärzte aus Tasmanien konnten jedoch bei einem 24-jährigen Mann keine Erreger finden – stattdessen verdächtige Granulome in einem Tattoo.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise