Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Nervenarzt 11/2021

12.12.2020 | Suizid | Originalien

Umgang mit potenziell kritischen Gegenständen in der Akutpsychiatrie (eine Studie der Bundesdirektorenkonferenz)

verfasst von: K. Ackermann, B. Ueberberg, Prof. Dr. H. J. Assion

Erschienen in: Der Nervenarzt | Ausgabe 11/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

In Deutschland starben im Jahr 2018 im Durchschnitt 25 Personen pro Tag durch Suizid. Diese Rate ist seit den 1980er-Jahren stetig rückläufig und hat sich bisher halbiert. Eine absolute Suizidprävention gibt es jedoch nicht, auch unter optimalen, geschützten Bedingungen durch Therapie und Pflege ereignen sich ca. 5 % der erfolgreichen Suizide in psychiatrischen Einrichtungen. Trotz des hohen Bewusstseins um das Risiko potenziell gefährlicher Gegenstände fehlt es an einheitlichen, verschriftlichen Handlungsanweisungen.

Ziel

Ziel der Studie war die Evaluation zum Umgang mit potenziell kritischen Gegenständen auf Akutstationen im Rahmen der Behandlung suizidaler Patient*innen unter besonderer Berücksichtigung der Handhabung von Einmalrasierern.

Methode

Ein 10 Fragen umfassender Fragebogen zum Umgang mit potenziell kritischen Gegenständen auf geschlossenen/fakultativ offen geführten Intensiv‑/Akutstationen wurde entwickelt und an 100 psychiatrische Kliniken deutschlandweit versandt.

Ergebnisse und Diskussion

Die deutschlandweite Befragung erbrachte Rückmeldungen von 39 psychiatrischen Kliniken. Die Ergebnisse bestätigten ein breites kritisches Bewusstsein gegenüber potenziell gefährlichen Gegenständen. Der Umgang mit diesen Gegenständen erwies sich dabei jedoch als heterogen. Es gibt in den psychiatrischen Kliniken und Abteilungen eine seit Jahrzehnten gelebte Praxis der Kontrolle und Sicherung dieser Gegenstände, doch fehlt es an verschriftlichen Empfehlungen zum Umgang damit. Im Alltag wird der Umgang stationsintern, über die Stationsordnung und/oder mündlich vermittelt. Dies verdeutlicht eine fehlende einheitliche, deutschlandweite Regelung und weist damit auf das Fehlen entsprechender Empfehlungen, Leitlinien bzw. Handlungsanweisungen hin.
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Ajdacic-Gross V, Weiss MG, Ring M, Hepp U, Bopp M, Gutzwiller F et al (2008) Methods of suicide: international suicide patterns derived from the WHO mortality database. Bull World Health Organ 86:726–732 CrossRef Ajdacic-Gross V, Weiss MG, Ring M, Hepp U, Bopp M, Gutzwiller F et al (2008) Methods of suicide: international suicide patterns derived from the WHO mortality database. Bull World Health Organ 86:726–732 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Briere J, Gil E (1998) Self-mutilation in clinical and general population samples: prevalence, correlates, ad functions. Am J Orthopsychiatry 68:609–620 CrossRef Briere J, Gil E (1998) Self-mutilation in clinical and general population samples: prevalence, correlates, ad functions. Am J Orthopsychiatry 68:609–620 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Gibbons RD, Hur K, Bhaumik DK, Man J (2005) The relationship between antidepressant medication use and rate of suicide. Arch Gen Psychiatry 62:165–172 CrossRef Gibbons RD, Hur K, Bhaumik DK, Man J (2005) The relationship between antidepressant medication use and rate of suicide. Arch Gen Psychiatry 62:165–172 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Gunnell DJ, Brooks J, Peters TJ (1996) Epidemiology and patterns of hospital use following parasuicide on the South West. J Epidemiol Community Health 50:24–29 CrossRef Gunnell DJ, Brooks J, Peters TJ (1996) Epidemiology and patterns of hospital use following parasuicide on the South West. J Epidemiol Community Health 50:24–29 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Herpertz S, Sass H, Favazza AR (1997) Impulsivity in self-mutilative behavior: psychometric and biological findings. J Psychiatr Res 31:451–165 CrossRef Herpertz S, Sass H, Favazza AR (1997) Impulsivity in self-mutilative behavior: psychometric and biological findings. J Psychiatr Res 31:451–165 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Ho AO (2014) Suicide: rationality and responsibility for life. Can J Psychiatry 59:141–147 CrossRef Ho AO (2014) Suicide: rationality and responsibility for life. Can J Psychiatry 59:141–147 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Hübner-Liebermann B, Spießl H, Cording C (2001) Patientensuizide in einer psychiatrischen Klinik. Psychiat Prax 28:330–334 CrossRef Hübner-Liebermann B, Spießl H, Cording C (2001) Patientensuizide in einer psychiatrischen Klinik. Psychiat Prax 28:330–334 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Joyce B, Wallbridge H (2003) Effects of suicidal behavior on a psychiatric unit nursing team. J Psychosoc Nurs Ment Health Serv 41:14–23 CrossRef Joyce B, Wallbridge H (2003) Effects of suicidal behavior on a psychiatric unit nursing team. J Psychosoc Nurs Ment Health Serv 41:14–23 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Martelli C, Awad H, Hardy P (2010) In-patients suicide: epidemiology and prevention. Encephale 36(Suppl 2):D83–D91 CrossRef Martelli C, Awad H, Hardy P (2010) In-patients suicide: epidemiology and prevention. Encephale 36(Suppl 2):D83–D91 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Mills PD, DeRosier JM, Ballot BA, Shepherd M, Bagian JP (2008) Inpatient suicide and suicide attempts in veterans affairs hospitals. Jt Comm J Qual Patient Saf 34:482–488 PubMed Mills PD, DeRosier JM, Ballot BA, Shepherd M, Bagian JP (2008) Inpatient suicide and suicide attempts in veterans affairs hospitals. Jt Comm J Qual Patient Saf 34:482–488 PubMed
13.
Zurück zum Zitat Mills PD, Watts BV, Miller S, Kemp J, Knox K, DeRosier JM, Bagian JP (2010) A checklist to identify inpatient suicide hazards in veterans affairs hospitals. Jt Comm J Qual Patient Saf 36:87–93 PubMed Mills PD, Watts BV, Miller S, Kemp J, Knox K, DeRosier JM, Bagian JP (2010) A checklist to identify inpatient suicide hazards in veterans affairs hospitals. Jt Comm J Qual Patient Saf 36:87–93 PubMed
14.
Zurück zum Zitat Petermann F, Nitkowski D (2008) Selbstverletzendes Verhalten. Erscheinungsformen, Risikofaktoren und Verlauf. Nervenarzt 79:1017–1022 CrossRef Petermann F, Nitkowski D (2008) Selbstverletzendes Verhalten. Erscheinungsformen, Risikofaktoren und Verlauf. Nervenarzt 79:1017–1022 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Shepard DS, Gurewich D, Lwin AK, Reed GA, Silvermann MM (2016) Suicide and suicidal attempts in the United States: costs and policy implications. Suicide Life Threat Behav 46:352–362 CrossRef Shepard DS, Gurewich D, Lwin AK, Reed GA, Silvermann MM (2016) Suicide and suicidal attempts in the United States: costs and policy implications. Suicide Life Threat Behav 46:352–362 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Videbeck SL (2011) Psychiatric mental health nursing, 5. Aufl. Wolters Kluwer Health, Lippincott Williams & Wilkins, Philadelphia, S 311 Videbeck SL (2011) Psychiatric mental health nursing, 5. Aufl. Wolters Kluwer Health, Lippincott Williams & Wilkins, Philadelphia, S 311
18.
Zurück zum Zitat Watts BV, Shiner B, Young-Xu Y, Mills PD (2017) Sustained effectiveness of the mental health environment of care checklist to decrease inpatient suicide. Psychiatr Serv 68:405–407 CrossRef Watts BV, Shiner B, Young-Xu Y, Mills PD (2017) Sustained effectiveness of the mental health environment of care checklist to decrease inpatient suicide. Psychiatr Serv 68:405–407 CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Watts BV, Young-Xu Y, Mill PD, DeRosier JM, Kemp J, Shiner B, Duncan WE (2012) Examination of the effectiveness of the mental health environment of care checklist in reducing suicide on inpatient mental health units. Arch Gen Psychiatry 69:588–592 CrossRef Watts BV, Young-Xu Y, Mill PD, DeRosier JM, Kemp J, Shiner B, Duncan WE (2012) Examination of the effectiveness of the mental health environment of care checklist in reducing suicide on inpatient mental health units. Arch Gen Psychiatry 69:588–592 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Wiesner G (2004) Suizidmethoden – ein Vergleich zwischen Ost- und Westdeutschland. Epidemiologische, rechtsmedizinische und sozialmedizinische Aspekte. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 47:1095–1106 CrossRef Wiesner G (2004) Suizidmethoden – ein Vergleich zwischen Ost- und Westdeutschland. Epidemiologische, rechtsmedizinische und sozialmedizinische Aspekte. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 47:1095–1106 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Wolfersdorf M (1995) Der Kliniksuizid. In: Faust V (Hrsg) Psychiatrie. Gustav Fischer, Stuttgart, S 417–420 Wolfersdorf M (1995) Der Kliniksuizid. In: Faust V (Hrsg) Psychiatrie. Gustav Fischer, Stuttgart, S 417–420
22.
Zurück zum Zitat Wolfersdorf M, Vogel R, Grebner M, Keller F, Purucker M, Wurst FM (2016) Suizid im psychiatrischen Krankenhaus. Ergebnisse, Risikofaktoren, therapeutische Maßnahmen. Nervenarzt 87:474–482 CrossRef Wolfersdorf M, Vogel R, Grebner M, Keller F, Purucker M, Wurst FM (2016) Suizid im psychiatrischen Krankenhaus. Ergebnisse, Risikofaktoren, therapeutische Maßnahmen. Nervenarzt 87:474–482 CrossRef
Metadaten
Titel
Umgang mit potenziell kritischen Gegenständen in der Akutpsychiatrie (eine Studie der Bundesdirektorenkonferenz)
verfasst von
K. Ackermann
B. Ueberberg
Prof. Dr. H. J. Assion
Publikationsdatum
12.12.2020
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Suizid
Suizid
Erschienen in
Der Nervenarzt / Ausgabe 11/2021
Print ISSN: 0028-2804
Elektronische ISSN: 1433-0407
DOI
https://doi.org/10.1007/s00115-020-01040-6