Skip to main content
main-content

31.05.2016 | Case Report | Ausgabe 7/2017

General Thoracic and Cardiovascular Surgery 7/2017

Total arch replacement in a patient with a tracheostoma through a reverse L-shaped partial sternotomy

Zeitschrift:
General Thoracic and Cardiovascular Surgery > Ausgabe 7/2017
Autoren:
Takeshi Kamada, Kenji Minatoya, Hitoshi Okabayashi, Junichi Koizumi, Masayuki Mukaida, Akio Ikai

Abstract

A conventional median sternotomy in a patient with a tracheostoma is susceptible to postoperative mediastinitis or graft infection after total arch replacement (TAR). An optimal surgical procedure has still not been established to circumvent these complications in such patients. We report a successful case of a 74-year-old man with a tracheostoma who received TAR through a reverse L-shaped partial sternotomy. This incision was simple and enabled us to secure an adequate operative field similar to that of a conventional median sternotomy. The patient was discharged without any evidence of infection or any other complications.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2017

General Thoracic and Cardiovascular Surgery 7/2017Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise