Skip to main content
main-content

Blättern

durch die Artikel

01.12.2012 | FORTBILDUNG | Ausgabe 22/2012

MMW - Fortschritte der Medizin 22/2012

Wann kann man gut- und bösartige Tumoren sicher ohne Op. unterscheiden?

Diagnostik von Raumforderungen in der Niere

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 22/2012
Autoren:
Dr. med. Frank Strittmatter, Priv.-Doz. Dr. med. Anno Graser, Prof. Dr. med. Christian G. Stief, Priv.-Doz. Dr. med. Michael Staehler

Wird in der Niere ein Tumor entdeckt, stellt sich die Frage, ob dieser benigne oder maligne ist. Unser Autor beschreibt die diagnostischen Möglichkeiten – vom konventionellen über den kontrastmittelverstärkten Ultraschall, die Multidetektor-CT und Magnetresonanztomografie bis hin zu neuen innovativen bildgebenden Verfahren wie der Dual-Energy-CT und der Perfusions-MRT – und beleuchtet deren Stärken und Limitationen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.