Skip to main content
main-content

26.10.2020 | ADHS | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2020

Pädiatrie 5/2020

Methylphenidat erhöht die Mortalitätsrate nicht

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 5/2020
Autor:
Dr. med. Kirsten Stollhoff
Entgegen mancher Befürchtungen kommt es unter einer medikamentösen ADHS-Therapie bei Jugendlichen nicht vermehrt zu Todesfällen - weder aus natürlichen noch nicht natürlichen Ursachen. Im Gegenteil, die Mortalitätsrate sank unter Methylphenidat sogar signifikant. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Pädiatrie 5/2020 Zur Ausgabe

Medizin aktuell Kongress kompakt

"Lichtdermatose" - einem Virus auf der Spur

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise