Skip to main content
main-content

17.08.2017 | Original Article | Ausgabe 10/2017

Pediatric Surgery International 10/2017

An iPhone application using a novel stool color detection algorithm for biliary atresia screening

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 10/2017
Autoren:
Eri Hoshino, Kuniyoshi Hayashi, Mitsuyoshi Suzuki, Masayuki Obatake, Kevin Y. Urayama, Satoshi Nakano, Yasuyuki Taura, Masaki Nio, Osamu Takahashi

Abstract

Background

The stool color card has been the primary tool for identifying acholic stools in infants with biliary atresia (BA), in several countries. However, BA stools are not always acholic, as obliteration of the bile duct occurs gradually. This study aims to introduce Baby Poop (Baby unchi in Japanese), a free iPhone application, employing a detection algorithm to capture subtle differences in colors, even with non-acholic BA stools.

Methods

The application is designed for use by caregivers of infants aged approximately 2 weeks–1 month. Baseline analysis to determine optimal color parameters predicting BA stools was performed using logistic regression (n = 50). Pattern recognition and machine learning processes were performed using 30 BA and 34 non-BA images. Additional 5 BA and 35 non-BA pictures were used to test accuracy.

Results

Hue, saturation, and value (HSV) were the preferred parameter for BA stool identification. A sensitivity and specificity were 100% (95% confidence interval 0.48–1.00 and 0.90–1.00, respectively) even among a collection of visually non-acholic, i.e., pigmented BA stools and relatively pale-colored non-BA stools.

Conclusions

Results suggest that an iPhone mobile application integrated with a detection algorithm is an effective and convenient modality for early detection of BA, and potentially for other related diseases.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2017

Pediatric Surgery International 10/2017 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer