Skip to main content
main-content

22.11.2016 | Chronische Herzinsuffizienz | Nachrichten

Falsche Zurückhaltung

Herzinsuffizienz-Patienten mit COPD erhalten zu selten Betablocker

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Daten aus Großbritannien zeigen eine Unterversorgung vom Herzinsuffizienzpatienten mit begleitender COPD: Entgegen offiziellen Empfehlungen wird ihnen oft der Betablocker vorenthalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

 
Passend zum Thema

ANZEIGE

Was ist TheraKey® und was nutzt es mir als Arzt und meiner Praxis?

Eine verbesserte Patientenaufklärung und Therapietreue sowie ein optimiertes Zeitmanagement – das Therapiebegleitprogramm TheraKey® bietet Ihnen und Ihrer Praxis viele Vorteile.

Bildnachweise