Skip to main content
main-content

09.07.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Leichte COVID-19-Verläufe

Geruchs- und Geschmackssinn erholen sich nur langsam

Autor:
Thomas Müller
Auch fünf bis sechs Wochen nach Beginn einer COVID-19-Erkrankung hat über ein Drittel noch anhaltende Riech- und Schmeckdefizite. Jeder Zehnte mit solchen Beeinträchtigungen spürt überhaupt keine Verbesserung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Webinare und Artikel zur Corona-Krise

Die aktuelle Entwicklung zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) und der Lungenkrankheit COVID-19 im Überblick. » zum Dossier

Bildnachweise