Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2017 | Demenz | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Kognitives Screening
DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017

Demenz — welcher Test kann was?

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 6/2017
Autoren:
Prof. Dr. Elke Kalbe, M. A. Ann-Kristin Folkerts, Cand. B.Sc. Karlin Hossner, Prof. Dr. Josef Kessler
Die Erkennung kognitiver Störungen und demenzieller Syndrome im Alter ist oft nicht einfach. Um zu klären bis wann ein Abbau kognitiver Funktionen altersgemäß ist, wann eine „leichte kognitive Störung“ als möglicher Vorbote einer Demenz vorliegt oder wann eine klinisch manifeste Demenz diagnostiziert werden kann, ist eine sinnvolle und effektive Demenzdiagnostik erforderlich.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2017Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.