Skip to main content
main-content

26.12.2017 | Ausgabe 3/2018

The Journal of Behavioral Health Services & Research 3/2018

Depression and Help-Seeking Among Native Hawaiian Women

Zeitschrift:
The Journal of Behavioral Health Services & Research > Ausgabe 3/2018
Autoren:
PhD, MPH Van M. Ta Park, PhD Joseph Keawe’aimoku Kaholokula, PhD Puihan Joyce Chao, MA, DrPH Mapuana Antonio

Abstract

The purpose of this mixed-methods study was to gain insight about Native Hawaiian (NH) women’s experiences with, and viewpoints of, depression and help-seeking behaviors (N = 30: 10 from the university and 20 from the community). More women reported depression in the interviews than through their Center for Epidemiologic Studies Depression Scale (CES-D) responses. Quantitative data revealed 57% of the women had ever received mental health help (80% of university vs. 45% of community sample). There was a range of satisfaction reported for various types of mental health care, with satisfaction being the highest for spiritual/religious advisor/folk healer. During the interviews, one woman reported that she is currently receiving professional care and five women are seeking help from their family/social network. Future research should explore reasons for the differences in the quantitative and qualitative findings regarding depression and associated help-seeking as well as in the satisfaction levels by type of help-seeking.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

The Journal of Behavioral Health Services & Research 3/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.