Skip to main content
main-content

Dermatologie – Updates

Update Dermatologie vom 28.06.2017

01.03.2017 | Aktinische Keratose | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Sonderheft 1/2017

CME: Früherkennung der Aktinischen Keratose

In hellhäutigen Populationen aller Kontinente werden in ansteigender Zahl Aktinische Keratosen festgestellt. Diese Hautveränderungen, die einer In-situ-Karzinombildung entsprechen, finden sich vorwiegend in einer chronisch dem UV-Licht exponierten Haut. Woran Sie diese erkennen können, erfahren Sie hier.

Autor:
Prof. Dr. med. Harald P. M. Gollnick

27.06.2017 | Melanom | Nachrichten

Longitudinalstudie

Viele Muttermale im Kindesalter – Hautkrebsrisiko erhöht?

Die Zahl der Muttermale im Kindesalter korreliert offenbar mit dem Risiko, später gehäuft (atypische) Nävi zu entwickeln. Darauf weisen die Ergebnisse einer Studie hin, in der mehr als 400 Kinder von der achten bis zur elften Klasse dermatoskopisch überwacht wurden.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

03.08.2016 | Neonatologie | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Gerettet: Vom Kollodiumbaby zum fast normalen Säugling

Kein alltägliches Hautbild

Nicht zu übersehen: Wie eine straffe Membran umschloss eine pergamentartige Haut das Frühgeborene bei der Geburt. Fehlende Wimpern, deformiert erscheinende Ohrmuscheln und kontrakt wirkende Extremitäten waren weitere Zeichen des "Kollodiumbabys". Die Therapie war erfolgreich – worauf kam es dabei an?

Autoren:
Dr. M. Lau, W. Anemüller, B. Tröger, J. Fischer, A. Busche

27.06.2017 | Neurodermitis | Nachrichten

Hauttest

Superdünne Merinofasern reizen Haut weniger als Baumwolle

Erhalten Kinder mit atopischer Dermatitis Kleidung aus ultrafeiner Merinowolle, haben sie weniger Beschwerden als unter herkömmlichen Baumwollklamotten. Das geht jedenfalls aus einer kleinen Vergleichsstudie hervor.

Autor:
Thomas Müller

17.05.2017 | Altersspezifische Erkrankungen der Haut | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Die Kopfhaut im Alter

Ein dermatoonkologischer Schwerpunktbereich

Für eine zunehmend älter werdende Gesellschaft ist die oftmals nur noch spärlich behaarte Kopfhaut des alternden Menschen ein wichtiger Ansatzpunkt dermatologischer Prävention und Therapie. Insbesondere der nichtmelanozytäre Hautkrebs und seine Frühformen bilden einen Schwerpunkt in diesem Bereich.

Autoren:
N. Wroblewski, K. Wylon, C. Ulrich

19.06.2017 | Plattenepithelkarzinome der Haut | Nachrichten

Cutaneous Squamous Cell Carcinoma

Immuntherapie beim Plattenepithelkarzinom der Haut

Problematisch beim Plattenepithelkarzinom der Haut sind die inoperablen fortgeschrittenen Tumoren. Hier gibt es bislang keinen Therapiestandard. Vielversprechend erscheint jedoch eine Checkpoint-Blockade. 

Autor:
Dr. med. Katharina Arnheim

01.04.2017 | Pilze | gastbeitrag | Ausgabe 2/2017

Mykosen der Haut

Pilze sind optimal an das menschliche Leben angepasst. Die zunehmende Häufigkeit von Mykosen erklärt sich durch das Auftreten neuer Erreger und die Zuwanderung von Menschen aus Krisengebieten.

Autor:
Prof. Dr. med. habil. Hans-Jürgen Tietz

weitere Updates

27.06.2017 | Dermatologie | Update | Sammlung

Update Dermatologie vom 28.06.2017

13.06.2017 | Dermatologie | Update | Sammlung

Update Dermatologie vom 14.06.2017

30.05.2017 | Dermatologie | Update | Sammlung

Update Dermatologie vom 31.05.2017

16.05.2017 | Dermatologie | Update | Sammlung

Update Dermatologie vom 17.05.2017

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise