Skip to main content
main-content
Erschienen in: Gastro-News 5/2020

21.10.2020 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Aktuell

DDW 2020 digital - Teil 2

Highlights der Digestive Disease Week: gastrointestinale Endoskopie

verfasst von: Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich

Erschienen in: Gastro-News | Ausgabe 5/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Der amerikanische Gastroenterologen-Kongress 2020 DDW (Digestive Disease Week) konnte in diesem Jahr wegen der COVID-19-Pandemie nicht als Präsenzveranstaltung in Chicago stattfinden. Vielmehr wurden die wissenschaftlichen Erkenntnisse als Abstracts online präsentiert. Die wichtigsten Ergebnisse der DDW 2020 zum Thema gastrointestinale Endoskopie sind in nachfolgendem Artikel zusammengefasst.
Metadaten
Titel
DDW 2020 digital - Teil 2
Highlights der Digestive Disease Week: gastrointestinale Endoskopie
verfasst von
Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich
Publikationsdatum
21.10.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Gastro-News / Ausgabe 5/2020
Print ISSN: 1869-1005
Elektronische ISSN: 2520-8667
DOI
https://doi.org/10.1007/s15036-020-1378-6

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Gastro-News 5/2020 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Basistherapie: Stellenwert bei milder bis moderater Colitis ulcerosa unverändert

Die meisten Patienten mit Colitis ulcerosa leiden unter einer milden bis moderaten Form der chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED). Eine definitive Heilung der Erkrankung ist bislang nicht möglich. Die Patienten sind daher langfristig auf eine effektive und zugleich nebenwirkungsarme Therapie angewiesen. Das stellt die behandelnden Ärzte in der täglichen Praxis vor Herausforderungen.