Skip to main content

25.02.2023 | Diagnostische Radiologie | Nachrichten

Reduktion von Treibhausgasen

Deutsche Radiologie könnte zigtausend Tonnen CO2 einsparen

verfasst von: Robert Bublak

Im Einsatz energieintensiver Bildgebung existieren im internationalen Vergleich deutliche Unterschiede. Das legt den Verdacht auf Überdiagnostik nahe – mit negativen Folgen fürs Klima.

Literatur

Furlan L et al. The environmental cost of unwarranted variation in the use of magnetic resonance imaging and computed tomography scans. Eur J Intern Med 2023; https://doi.org/10.1016/j.ejim.2023.01.016

Weiterführende Themen

Aktive Prostata-Überwachung lohnt sich für die meisten

13.06.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Für die meisten Männer mit einem Prostatakarzinom und geringem Progressionsrisiko ist die aktive Überwachung eine gute Wahl: Nach zehn Jahren ist mehr als die Hälfte immer noch progressionsfrei, und weniger als 2% haben Metastasen entwickelt.

Wo Künstliche Intelligenz in der Onkologie eingesetzt wird

12.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Wie lässt sich mit Künstlicher Intelligenz die Krebsversorgung voranbringen? Drei Beispiele vom ASCO-Kongress zeigen, wo es funktionieren kann: bei der Risikoabschätzung, der Vorhersage des Therapie-Ansprechens und beim telefonischen Kontakt mit Patientinnen und Patienten.

Signifikanter Krebs ist bei niedrigem PSA keineswegs selten

07.06.2024 PSA-Screening Nachrichten

Bei gar nicht so wenigen Männern mit relativ niedrigem PSA-Wert lässt sich ein klinisch signifikantes Prostatakarzinom diagnostizieren. Das hat die Screeningstudie Göteborg-2 gezeigt, in der ein PSA-Schwellenwert von 1,8 ng/ml angesetzt war.

Notfallreform: Lauterbach nimmt KVen und ausgewählte Kliniken in die Pflicht

06.06.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Die Ampelkoalition nimmt einen neuen Anlauf für die Reform der Notfallversorgung. Der Gesetzentwurf zeigt: Die Vertragsärzte müssen sich auf erhebliche Veränderungen in der Organisation der Notdienste einstellen.

Update Radiologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.