Skip to main content
main-content
Erschienen in: NeuroTransmitter 6/2014

11.06.2014 | Fortbildung

Die sozialen Kosten der Verhaltenssüchte

Gesundheitsökomomie

verfasst von: Dr. Ingo Fiedler

Erschienen in: NeuroTransmitter | Ausgabe 6/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Da Verhaltenssüchte wie Glückspielsucht stark von intangiblen Schäden wie Schmerz, Leid oder psychischen Krankheiten geprägt sind, führt die Berechnung der sozialen Kosten von Verhaltenssüchten mit einem klassischen Ansatz zu einer Marginalisierung des Problemausmaßes.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Adams M, Effertz T (2011) Die volkswirtschaftlichen Kosten des Alkohol- und Nikotinkonsums. In: Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, Hrsg.: Singer M, Batra A, Mann K. Thieme Verlag, Stuttgart, 57–64. Adams M, Effertz T (2011) Die volkswirtschaftlichen Kosten des Alkohol- und Nikotinkonsums. In: Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, Hrsg.: Singer M, Batra A, Mann K. Thieme Verlag, Stuttgart, 57–64.
2.
Zurück zum Zitat Becker G S, Murphy K M (1988) A theory of rational addiction. Journal of Political Economy 96(4):675–700. CrossRef Becker G S, Murphy K M (1988) A theory of rational addiction. Journal of Political Economy 96(4):675–700. CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Becker T (2011) Soziale Kosten des Glücksspiels in Deutschland. Peter Lang, Frankfurt. Becker T (2011) Soziale Kosten des Glücksspiels in Deutschland. Peter Lang, Frankfurt.
4.
Zurück zum Zitat Fiedler I (2008) Das Gefährdungspotential von Glücks- und Geschicklichkeitsspielen: Soziale Kosten und rechtspolitische Empfehlungen. BoD, Norderstedt. Fiedler I (2008) Das Gefährdungspotential von Glücks- und Geschicklichkeitsspielen: Soziale Kosten und rechtspolitische Empfehlungen. BoD, Norderstedt.
5.
Zurück zum Zitat Fong D, Fong H, Li S (2011) The social cost of gambling in Macao: before and after the liberalisation of the gaming industry. International Gambling Studies 11(1):43–56. CrossRef Fong D, Fong H, Li S (2011) The social cost of gambling in Macao: before and after the liberalisation of the gaming industry. International Gambling Studies 11(1):43–56. CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Gruber J Köszegi B (2001) Is addiction „rational“? Theory and evidence. The Quaterly Journal of Economics 116(4):1261–1303. CrossRef Gruber J Köszegi B (2001) Is addiction „rational“? Theory and evidence. The Quaterly Journal of Economics 116(4):1261–1303. CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Gupta R, Deverensky J (1997) Familial and social influences on juvenile gambling behavior. Journal of Gambling Studies 13:179–192. PubMedCrossRef Gupta R, Deverensky J (1997) Familial and social influences on juvenile gambling behavior. Journal of Gambling Studies 13:179–192. PubMedCrossRef
8.
Zurück zum Zitat National Gambling Impact Study Commission (1999) Final Report. Washington. National Gambling Impact Study Commission (1999) Final Report. Washington.
9.
Zurück zum Zitat Orphanides A, Zevros D (1995) Rational addiction with learning and regret. Journal of Political Economy 103:739–758. CrossRef Orphanides A, Zevros D (1995) Rational addiction with learning and regret. Journal of Political Economy 103:739–758. CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Rabin M (2013) Incorporating Rationality into Economics, Journal of Economic Literature 51(2):528–543. CrossRef Rabin M (2013) Incorporating Rationality into Economics, Journal of Economic Literature 51(2):528–543. CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Reith G (2007) Situating gambling studies. In: Research and Measurement Issues in Gambling Studies, Hrsg.: Smith G, Hodgins, D, Williams. Burlington, Academic Press 3–24. Reith G (2007) Situating gambling studies. In: Research and Measurement Issues in Gambling Studies, Hrsg.: Smith G, Hodgins, D, Williams. Burlington, Academic Press 3–24.
12.
Zurück zum Zitat Uhl A (2004) Kritische Betrachtungen zur Ökonomie der Sucht. In: Ökonomie der Sucht und Suchttherapie, Hrsg.: F Tretter, B Erbas, G Sonntag, Pabst-Verlag, Lengerich 174–207. Uhl A (2004) Kritische Betrachtungen zur Ökonomie der Sucht. In: Ökonomie der Sucht und Suchttherapie, Hrsg.: F Tretter, B Erbas, G Sonntag, Pabst-Verlag, Lengerich 174–207.
13.
Zurück zum Zitat Uhl A (2006) Darstellung und kritische Analyse von Kostenberechnungen im Bereich des Substanzmissbrauchs. Sucht 52(2): 121–132. CrossRef Uhl A (2006) Darstellung und kritische Analyse von Kostenberechnungen im Bereich des Substanzmissbrauchs. Sucht 52(2): 121–132. CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Walker D (2007) The Economics of Casino Gambling. Springer, Berlin. Walker D (2007) The Economics of Casino Gambling. Springer, Berlin.
Metadaten
Titel
Die sozialen Kosten der Verhaltenssüchte
Gesundheitsökomomie
verfasst von
Dr. Ingo Fiedler
Publikationsdatum
11.06.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
NeuroTransmitter / Ausgabe 6/2014
Print ISSN: 1436-123X
Elektronische ISSN: 2196-6397
DOI
https://doi.org/10.1007/s15016-014-0656-y

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

NeuroTransmitter 6/2014 Zur Ausgabe

Die Verbände informieren

Zusammenarbeit mit dem MDK im Fokus

Die Verbände informieren_Gesundheitspolitische Nachrichten

Weiter Streit um Wartezeiten

Neu im Fachgebiet Neurologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.