Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Review Article | Ausgabe 1/2012

Acta Neurologica Belgica 1/2012

Dilative arteriopathy in metabolic myopathies, particularly Pompe’s disease

Zeitschrift:
Acta Neurologica Belgica > Ausgabe 1/2012
Autor:
Josef Finsterer

Abstract

There is increasing evidence that some metabolic myopathies are associated with dilative arteriopathy. This review aimed at summarizing recent findings concerning the pathogenesis, presentation, diagnosis and treatment of dilative arteriopathies in patients with metabolic myopathies. Dilative arteriopathy manifests as ectasia or aneurysms. Dilative arteriopathy most frequently occurs in patients with Pompe’s disease. More rarely, dilative arteriopathy occurs in other glycogenoses or mitochondrial disorders. Complications of dilative arteriopathy may be intracerebral or subarachnoid bleeding, dissection of the arterial wall or ischemic stroke. Because of the often fatal complications, patients at risk for developing dilative arteriopathy should be screened for it as soon as the diagnosis of a metabolic myopathy has been established. Dilative arteriopathy is a phenotypic feature, particularly of Pompe’s disease. Early recognition of ectasias and aneurysms and appropriate interventions by enzyme replacement therapy, stenting, coiling or surgery may prevent mild or severe cerebrovascular complications or even death in some of these patients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Acta Neurologica Belgica 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher