Skip to main content
Erschienen in:

09.08.2022 | Echokardiografie | Praxiswissen EKG-Interpretation

Ausdauersport und AV-Block III°

verfasst von: Dr. med. Karl-Heinz Tischer

Erschienen in: Die Kardiologie | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 42-jähriger Ausdauersportler stellt sich zur sportmedizinischen Leistungsdiagnostik vor. Es bestehen keine Vorerkrankungen, keine Einnahme von Medikamenten. Aktuell besteht eine ausdauersportliche Aktivität mit Radfahren und Skilanglauf mit einem Zeitumfang von 15 h pro Woche. Bereits in seiner Jugend bestand eine ausgeprägte sportliche Aktivität, mit 18 Jahren wurde er zur Bundeswehr einberufen, damals wurde als Zufallsbefund ein AV-Block II° diagnostiziert und im Bundeswehrkrankenhaus die Indikation zur Schrittmacherimplantation gestellt. Dies wurde bei fehlenden klinischen Symptomen vom Sportler abgelehnt. Aktuell besteht klinische Beschwerdefreiheit, kein Schwindel, keine Synkope, keine Leistungsminderung, unauffällige Echokardiographie, der Sportler war in der Woche zuvor von einem ausdauersportlichen Höhentrainingslager aus Sankt Moritz zurückgekehrt. …
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Sharma S, Drezner JA, Baggish A, Papadakis M, Wilson MG, Prutkin JM, La Gerche A, Ackerman MJ, Borjesson M, Salerno JC, Asif IM, Owens DS, Chung EH, Emery MS, Froelicher VF, Heidbuchel H, Adamuz C, Asplund CA, Cohen G, Harmon KG, Marek JC, Molossi S, Niebauer J, Pelto HF, Perez MV, Riding NR, Saarel T, Schmied CM, Shipon DM, Stein R, Vetter VL, Pelliccia A, Corrado D (2018) International recommendations for electrocardiographic interpretation in athletes. Eur Heart J 39(16):1466–1480. https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehw631CrossRefPubMed Sharma S, Drezner JA, Baggish A, Papadakis M, Wilson MG, Prutkin JM, La Gerche A, Ackerman MJ, Borjesson M, Salerno JC, Asif IM, Owens DS, Chung EH, Emery MS, Froelicher VF, Heidbuchel H, Adamuz C, Asplund CA, Cohen G, Harmon KG, Marek JC, Molossi S, Niebauer J, Pelto HF, Perez MV, Riding NR, Saarel T, Schmied CM, Shipon DM, Stein R, Vetter VL, Pelliccia A, Corrado D (2018) International recommendations for electrocardiographic interpretation in athletes. Eur Heart J 39(16):1466–1480. https://​doi.​org/​10.​1093/​eurheartj/​ehw631CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Ausdauersport und AV-Block III°
verfasst von
Dr. med. Karl-Heinz Tischer
Publikationsdatum
09.08.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Kardiologie / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 2731-7129
Elektronische ISSN: 2731-7137
DOI
https://doi.org/10.1007/s12181-022-00573-1

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Die Kardiologie 5/2022 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Asthma der Mutter erhöht das Allergierisiko für die Kinder

16.07.2024 Asthma bronchiale Nachrichten

Die Evidenz spricht dafür, dass die intrauterine Exposition gegenüber einer Asthmaerkrankung der Mutter das Risiko für den Nachwuchs erhöht, ebenfalls Asthma zu entwickeln. Damit ist es aber offenbar nicht getan, wie eine Studie zeigt.

Eosinopenie als Warnzeichen für schwere Pneumonien?

16.07.2024 Ambulant erworbene Pneumonie Nachrichten

Retrospektive Daten aus Deutschland deuten darauf hin, dass erniedrigte Eosinophilenzahlen als Vorhersagemaß für die Erkrankungsschwere von ambulant erworbenen Pneumonien dienen könnten.

Herzrhythmusstörungen – neue Verfahren für langfristige Erfolge

16.07.2024 Vorhofflimmern Podcast

Prof. Markus Lerch wirft gemeinsam mit dem Herzspezialisten Prof. Gerd Hasenfuß aus Göttingen einen Blick auf neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hören Sie in dieser Folge, warum fast jedes Vorhofflimmern therapiert werden sollte, wieso die Ablationsbehandlung auch bei Herzinsuffizienz gute Effekte zeigt und vor und nach welchen Medikamenten Sie ein EKG schreiben sollten.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Die beste Jahreszeit für eine Krebsimmuntherapie

16.07.2024 Onkologische Immuntherapie Nachrichten

Die Wirksamkeit von Checkpointhemmern scheint klinisch relevanten saisonalen Schwankungen zu unterliegen. Patienten mit fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom etwa hatten das beste Outcome, wenn die PD-1-Inhibitor-Infusionen in den Wintermonaten starteten.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.