Skip to main content
main-content

01.06.2014 | General Gynecology | Ausgabe 6/2014

Archives of Gynecology and Obstetrics 6/2014

Effects of probiotics for the treatment of bacterial vaginosis in adult women: a meta-analysis of randomized clinical trials

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Haohai Huang, Lijun Song, Wenchang Zhao

Abstract

Purpose

The aim of this study was to evaluate the evidence for probiotic use in the treatment of bacterial vaginosis (BV) in adult women.

Methods

The Cochrane Library, PubMed, CINAHL and EMBASE databases were searched to identify the relevant randomized controlled trials that investigated the effects of probiotics for the treatment of BV. Two independent authors used an Excel file to extract data and assessed trial quality. The primary outcome measure was the cure rate of BV. The meta-analysis was performed with the fixed-effects model or random-effects model according to heterogeneity.

Results

A total of 1,304 patients from 12 trials were subjected to meta-analysis. The pooled result showed that probiotics supplementation can significantly improve the cure rate in adult BV patients [risk ratio (RR) 1.53; 95 % confidence interval (CI) 1.19–1.97]. Findings were slightly different when analyses were restricted to nine high-quality studies (RR 1.60; 95 % CI 1.16–2.22). In a subgroup meta-analysis, a statistically significant beneficial effect of probiotics was observed in Europe populations and short-term follow-up days.

Conclusion

Compared with the control arm, the limited evidence suggests that probiotics show a beneficial effect in patients who are suffering from BV. However, the results should be interpreted cautiously because of the heterogeneity among study designs. Further large-scale, well-designed RCTs on this topic are urgently needed.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Archives of Gynecology and Obstetrics 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Gynäkologie & Urologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2019 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Dieses kompakte und praxisrelevante Standardwerk richtet sich alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Die 5. Auflage wurde komplett aktualisiert und auf der Basis …

Herausgeber:
Prof. Dr. Edgar Petru, Dr. Daniel Fink, Prof. Dr. Ossi R. Köchli, Prof. Dr. Sibylle Loibl

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise