Skip to main content
main-content

Kongress der European Hematology Association 2018

Alle Inhalte

11.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

Ravulizumab: Mögliche neue Therapieoption bei PNH

Die Standardtherapie zur Behandlung von Patienten mit symptomatischer paroxysmaler nächtlicher Hämoglobinurie (PNH) ist zurzeit Eculizumab. Nun wurde dieser Antikörper in einer Phase-III-Studie mit dem neu entwickelten Antikörper Ravulizumab verglichen.

Autor:
Dr. Silke Wedekind

10.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Akute myeloische Leukämie

FLT3-ITD-AML: Signifikanter Überlebensvorteil unter Quizartinib

Eine Monotherapie mit dem selektiven FLT3-Inhibitor Quizartinib verlängert das Gesamtüberleben bei Patienten mit rezidivierter/refraktärer FLT3-ITD-mutierter akuter myeloischer Leukämie im Vergleich zu einer Salvage-Chemotherapie signifikant.

Autor:
Dr. Silke Wedekind

06.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Behandlungsoption im Rezidiv

Multiples Myelom: Überzeugende PFS-Daten für Elotuzumab

Trotz aller Fortschritte in der Therapie des Multiplen Myeloms lassen sich Rezidive bislang auf Dauer nicht verhindern. Die Rezidivtherapie ist dann deutlich schwieriger als die Erstlinientherapie. Daher wird kontinuierlich nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Therapieoptionen gesucht.

Autor:
Dr. Silke Wedekind

05.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Lenalidomid und Rituximab

Doppelt immunmodulatorischer Ansatz bei follikulärem Lymphom

Beim fortgeschrittenen follikulärem Lymphom (FL) könnte die Kombination von Lenalidomid und Rituximab (R²) einer Standard-Chemo-Immuntherapie zur Induktion Konkurrenz machen.

Autor:
Friederike Klein

05.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Zweites Lymphom neben DLBCL

Ein B-Zell-Lymphom kommt nicht immer alleine

Follikuläre Lymphome oder andere niedrig-gradige B-Zell-Lymphome finden sich gar nicht so selten neben einem diffus-großzelligen B-Zell-Lymphom mit hohem Risiko – ob in dem selben Gewebe oder in verschiedenen Biopsien. Doch was heißt das für die Prognose?

Autor:
Friederike Klein

05.07.2018 | EHA 2018 | Nachrichten

Diffus-großzelliges B-Zell-Lymphom

Aktuelle Daten zu den neu zugelassenen CAR-T-Zell-Therapien bei DLBCL

Kurz nach der Präsentation der neuesten Ergebnisse zu zwei der am weitesten entwickelten Produkte zur chimären Antigenrezeptor-T-Zell-Therapie beim EHA-Kongress folgte nun die Empfehlung zur Zulassung in der Europäischen Union.

Autor:
Friederike Klein
Bildnachweise