Skip to main content
main-content
Erschienen in: HNO Nachrichten 1/2012

08.02.2012 | Editorial

Ein Schimmer am Horizont

verfasst von: Dr. med. Dieter Leithäuser

Erschienen in: HNO Nachrichten | Ausgabe 1/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Zwar wäre der Slogan „EBM HNO NEU“ übertrieben, aber neu aufgenommene Ziffern und vor allem die interessanten Zusatzpauschalen sollten ungeteilte Beachtung finden und mit entsprechend differenzierter ICD-Kodierung dokumentiert werden:
  • Zusatzpauschale bei der Behandlung eines Patienten mit akuter, schwer stillbarer Nasenblutung (825 P.).

  • Zusatzpauschale bei der Diagnostik des Tinnitus (435 P.).

  • Nachsorge der op. Behandlung nach chronischer Sinusitis (235 P.), 10 x im Behandlungsfall.

  • Zusatzpauschale Nachsorge nach Tympanoplastik Typ II-V (235 P.), 1 x am Behandlungstag, 4 x im Behandlungsfall.

  • Neuverordnung eines Hörgerätes (1325 P.), 1 x im Behandlungsfall.

  • Nachuntersuchung nach Hörgeräteverordnung (1135 P.), 1 x im Behandlungsfall.

  • Weitere Nachuntersuchung(en) nach Hörgeräteversorgung (980 P.). ab 3 Monate nach Verordnung, 2 x im Krankheitsfall.

  • Koordination mit dem Hörgeräteakustiker (175 P.), 1 x am Behandlungstag, 2 x im Behandlungsfall.

  • Zuschlag zur Hyposensibilisierungsspritze für jede weitere Injektion (200 P.), 4 x am Behandlungstag!

Metadaten
Titel
Ein Schimmer am Horizont
verfasst von
Dr. med. Dieter Leithäuser
Publikationsdatum
08.02.2012
Verlag
Urban and Vogel
Erschienen in
HNO Nachrichten / Ausgabe 1/2012
Print ISSN: 0177-1000
Elektronische ISSN: 2198-6533
DOI
https://doi.org/10.1007/s00060-012-0240-7

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

HNO Nachrichten 1/2012 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.