Skip to main content
main-content

29.05.2018 | FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN | Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018

Ein verborgenes Malignom tritt an der Haut zutage

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2018
Autor:
Prof. Dr. med. H. Holzgreve
Ein älterer Mann stellte sich beim Dermatologen wegen derber, gut verschiebbarer, ovaler, dunkelrotbrauner Knoten am Hals, am Rücken und an der Kopfhaut vor (Abb. A). Der erste war schon drei Monate zuvor im Bereich des Schlüsselbeins links aufgetreten und inzwischen auf eine Größe von 25 × 20 mm angewachsen. Mittels CT und MRT von Kopf bis Becken fanden sich multiple, Kontrastmittel anreichernde Hirnmetastasen (Abb. B) sowie der Verdacht auf ein Aspergillom der Lunge (Abb. C), aber keine Hinweise auf einen Primärtumor. Die Histologie bestätigte den malignen Charakter der Knoten. Spezialuntersuchungen deuteten am ehesten auf eine urotheliale oder hepatobiliäre Herkunft. Man entschied sich für eine palliative Strahlentherapie. Der Patient verstarb vier Monate später. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Erysipel: Wann wird es kritisch?

AUS DER PRAXIS . HOTLINE

Behandlungszimmer im Privathaus?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise