Skip to main content
main-content

08.04.2017 | NATUM | Ausgabe 2/2017

gynäkologie + geburtshilfe 2/2017

„Elektrosmog“ im Wohnbereich reduzieren

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 2/2017
Autor:
Dr. Manfred Mierau
Wichtige Hinweise
Der Autor hielt zum gleichen Thema einen vielbeachteten Vortrag auf dem NATUM-Tag im Rahmen der Medizinischen Woche in Baden-Baden am 31.10.2016
Auch Frauenärzte werden auf mögliche Effekte elektromagnetischer Strahlung auf Hormonhaushalt, Fertilität und Krebsrisiko angesprochen. Im folgenden Beitrag wird dieses Thema kritisch beleuchtet und es werden die physikalischen Grundlagen und bislang beschriebenen Optionen zur möglichen Expositionskontrolle im Alltag dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

gynäkologie + geburtshilfe 2/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise