Skip to main content
main-content
Erschienen in: Gastro-News 2/2022

20.04.2022 | Eosinophile Ösophagitis | Info Pharm

Eosinophile Ösophagitis

Dupilumab erreicht primäre Endpunkte

verfasst von: Redaktion Facharztmagazine

Erschienen in: Gastro-News | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Ergebnisse einer Phase-III-Studie zur Beurteilung von Dupilumab bei Patienten ab zwölf Jahren mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) zeigten, dass die Studie ihre koprimären Endpunkte bei Patienten unter wöchentlicher Behandlung mit 300 mg Dupilumab erreicht hat. Im Vergleich zu Placebo wurden klinisch und histologisch signifikante Verbesserungen verzeichnet. EoE ist eine chronische, progrediente entzündliche Erkrankung mit zugrunde liegender Typ-2-Inflammation, die die Speiseröhre schädigt und zu Schluckbeschwerden führt. Im September 2020 erteilte die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) Dupilumab den Status einer "Breakthrough Therapy" zur Behandlung von EoE-Patienten ab zwölf Jahren. …
Metadaten
Titel
Eosinophile Ösophagitis
Dupilumab erreicht primäre Endpunkte
verfasst von
Redaktion Facharztmagazine
Publikationsdatum
20.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Gastro-News / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 1869-1005
Elektronische ISSN: 2520-8667
DOI
https://doi.org/10.1007/s15036-022-2489-z

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2022

Gastro-News 2/2022 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.