Skip to main content
main-content

28.02.2019 | Impfempfehlungen in der Pädiatrie | Leitthema | Ausgabe 4/2019 Open Access

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 4/2019

Impfethik – Eine Skizze moralischer Herausforderungen und ethischer Kriterien

Zeitschrift:
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz > Ausgabe 4/2019
Autoren:
PD Dr. phil. Peter Schröder-Bäck, Kyriakos Martakis
Wichtige Hinweise
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesem Beitrag überwiegend das generische Maskulinum verwendet. Dies impliziert immer beide Formen, schließt also die weibliche Form mit ein.
Der ursprüngliche Artikel wurde geändert: Die fehlerhafte Darstellung einiger im Text zitierter Literaturverweise wurde korrigiert.

Zusammenfassung

Impfempfehlungen und persönliche Impfentscheidungen können nicht allein auf Basis wissenschaftlicher Evidenz getroffen werden. Ob und unter welchen Bedingungen geimpft werden soll, kann nur im konkreten Kontext und mit zusätzlichem argumentativen Rekurs auf ethische Normen und Werte bestimmt werden.
Dieser Artikel bietet einen normativen Rahmen einer Impfethik an, der sich auf individual- und sozialethische Prinzipien und Argumentationen bezieht, und diskutiert in der Literatur angebotene Entscheidungshilfen. Aus einer Gerechtigkeitsperspektive heraus werden die besonderen Herausforderungen eines gesundheitskompetenten und autonomen Verhaltens dabei genauso betont wie die in Deutschland herausgehobene Stellung der Ständigen Impfkommission (STIKO).

Unsere Produktempfehlungen

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz

Print-Titel

  • Öffentliches Gesundheitswesen und staatliche Gesundheitspolitik
  • Erkenntnisse der biologisch-medizinischen Grundlagenforschung
  • Konkrete Maßnahmen zu Risikoabwehr und Gesundheitsschutz

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 4/2019 Zur Ausgabe

Bekanntmachungen – Amtliche Mitteilungen

Bornavirus

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise