Skip to main content
main-content

20.02.2018 | Übersichten | Ausgabe 1/2018

Journal für Ästhetische Chirurgie 1/2018

Kapselfibrose und Off-Label Use des Leukotrieninhibitors Montelukast zu Therapie und Prophylaxe

Flensburger Erfahrungen

Zeitschrift:
Journal für Ästhetische Chirurgie > Ausgabe 1/2018
Autor:
Prof. Dr. med. habil. U. Retzke
Wichtige Hinweise
Dieser Artikel basiert auf einem Vortrag des Autors im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland 2017 in Köln.

Zusammenfassung

Es wird ausführlich über den Zusammenhang zwischen Leukotrienexpression und Entstehung der Kapselkontraktur nach Augmentationsplastik unter Verwendung von Silikonendothesen berichtet. Bei physiologischer (moderater) Leukotrienexpression bildet sich eine dünnhäutige Umhüllung der Endothese (Endothesenkapsel) mit einer Stärke von maximal 1,5 mm. Ist aber die Leukotrienexpression pathologisch gesteigert, wird die Kapsel immer dicker und kontrakter. Es resultiert aus dieser quantitativ übertriebenen Inflammations(Fremdkörper)-Reaktion das Krankheitsbild der Kapselkontraktur. Durch Behandlung mit einem Leukotrienrezeptorblocker kann diese pathologische Dynamik gestoppt und damit das Krankheitsbild der Kapselkontraktur verhindert bzw. eingeschränkt werden. Es handelt sich bei dieser Form der Prophylaxe um eine „lokale Immunmodulation“. Man beginnt damit am ersten Tag post operationem. Drei Monate lang wird täglich 1 Filmtbl. à 10 mg Montelukast verabreicht. Seit wir dies praktizieren, haben wir keine De-novo-Kapselkontraktur mehr gesehen.
Dieselbe Medikation wird zur Behandlung der Kapselkontraktur empfohlen. Ein anderer Leukotrienrezeptorblocker mit noch besserer Wirkung ist das Zafirlukast (Accolate®). Täglich werden hiervon 2‑mal 20 mg (auch über mindestens 3 Monate) verabreicht. Allerdings ist Accolate® in Deutschland nicht gelistet. Entscheidend für den Therapieerfolg ist, dass mit der Einnahme von Montelukast und auch Accolate® so früh wie möglich, also bei den ersten (klinischen) Anzeichen für Kapselkontraktur, begonnen wird. Bei länger bestehendem Baker-Stadium IV ist die Behandlung effektlos. Für die Verordnung von Montelukast® und Accolate® sind die strikten Bedingungen des Off-Label Use zu beachten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 25. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Journal für Ästhetische Chirurgie 1/2018Zur Ausgabe

Mitteilungen der GÄCD

Mitteilungen der GÄCD

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des zweiten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 168€ im Inland (Abonnementpreis 146 € plus Versandkosten 22 €) bzw. 178 € im Ausland (Abonnementpreis 146 € plus Versandkosten 32 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 14 € im Inland bzw. 14,83 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise