Skip to main content
main-content

19.03.2020 | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 1/2020

Akupunktur & Aurikulomedizin 1/2020

LIU YANG, XIAOGE HU, YIN-YUAN MO: ACIDOSIS PROMOTES TUMORIGENESIS BY ACTIVATING AKT/NF-κB SIGNALING

„Übersäuerung“ als Förderer von Tumorentwicklung und malignem Potenzial

Zeitschrift:
Akupunktur & Aurikulomedizin > Ausgabe 1/2020
Autor:
Dr. med. Stephan Rietz
Als Übersäuerung, im Folgenden auch als Azidose bezeichnet, versteht man ein Absinken des physiologischen pH-Wertes unter die Norm. Damit geraten intra- und interzelluläre Prozesse aus dem Gleichgewicht, was zunächst durch körpereigene Regulationsmechanismen ausgeglichen werden kann, die zu einer pH-Normalisierung führen. Gelingt dies nicht, treten negative Folgen ein. Wir kennen Übersäuerung als Folge von psychischen Einflüssen und Fehlernährung als Therapiehindernis. Der Punkt EN-0 als Hinweispunkt auf Übersäuerung (pH-Hinweispunkt, Frequenz: 3790 Hz, Abb. 1) liegt auf dem Energiemeridian am Übergang von „positivem Qi“ zu „negativem Qi“, entspricht also einem Wendepunkt [ 1]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Akupunktur & Aurikulomedizin 1/2020 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Akupunktur & Aurikulomedizin 4x pro Jahr für insgesamt 152 € im Inland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 23 €) bzw. 162 € im Ausland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 33 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 12,67 € im Inland bzw. 13,50 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 2. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.