Skip to main content
main-content

28.11.2013 | Pharmaforum | Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013

mRCC: Möglichst lange mit wirksamen Substanzen behandeln

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 11/2013
Autor:
Martina Freyer
_ Bei der Therapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms (mRCC) spielt der Tyrosinkinaseinhibitor Sunitinib (Sutent®) im klinischen Alltag weiter eine wichtige Rolle in der Erstlinie, wie auch aktuelle, beim diesjährigen ASCO vorgestellte Daten der Record-3-Studie [Motzer RJ et al. J Clin Oncol. 2013; 31(Suppl):Abstr 4504] zeigen. Mit einer objektiven Ansprechrate von 47 % und einem Gesamtüberleben von mehr als zwei Jahren gilt Sunitinib als Referenzstandard in der Erstlinientherapie. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2013

Im Fokus Onkologie 11/2013 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Allgemeine Onkologie

Eisenmangel bei Krebspatienten klinisch relevant

Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren

Profitieren Ältere von neuen Chemotherapien?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise