Skip to main content
Erschienen in: InFo Hämatologie + Onkologie 4/2022

12.04.2022 | Multiples Myelom | Neues aus der Forschung

Konsensusempfehlung

Primäre Plasmazellleukämie neu definiert

verfasst von: Dipl.-Biol. Friederike Klein

Erschienen in: InFo Hämatologie + Onkologie | Ausgabe 4/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Neue Kriterien sollen helfen, Patienten mit primärer Plasmazellleukämie (PCL) frühzeitig zu identifizieren und möglichst effektiv zu behandeln. Demnach sollen alle Patienten mit symptomatischem multiplem Myelom lichtmikroskopisch hinsichtlich eines Anteils zirkulierender Plasmazellen (CPC) im peripheren Blut von ≥ 5 % überprüft werden, um eine primäre PCL auszuschließen. Dabei sollten mindestens 100-200 Zellen mit Zellkern durch einen erfahrenen Pathologen oder Hämatologen durchgemustert werden. …
Metadaten
Titel
Konsensusempfehlung
Primäre Plasmazellleukämie neu definiert
verfasst von
Dipl.-Biol. Friederike Klein
Publikationsdatum
12.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Multiples Myelom
Erschienen in
InFo Hämatologie + Onkologie / Ausgabe 4/2022
Print ISSN: 2662-1754
Elektronische ISSN: 2662-1762
DOI
https://doi.org/10.1007/s15004-022-9000-z

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2022

InFo Hämatologie + Onkologie 4/2022 Zur Ausgabe

Alphablocker schützt vor Miktionsproblemen nach der Biopsie

16.05.2024 alpha-1-Rezeptorantagonisten Nachrichten

Nach einer Prostatabiopsie treten häufig Probleme beim Wasserlassen auf. Ob sich das durch den periinterventionellen Einsatz von Alphablockern verhindern lässt, haben australische Mediziner im Zuge einer Metaanalyse untersucht.

Antikörper-Wirkstoff-Konjugat hält solide Tumoren in Schach

16.05.2024 Zielgerichtete Therapie Nachrichten

Trastuzumab deruxtecan scheint auch jenseits von Lungenkrebs gut gegen solide Tumoren mit HER2-Mutationen zu wirken. Dafür sprechen die Daten einer offenen Pan-Tumor-Studie.

Mammakarzinom: Senken Statine das krebsbedingte Sterberisiko?

15.05.2024 Mammakarzinom Nachrichten

Frauen mit lokalem oder metastasiertem Brustkrebs, die Statine einnehmen, haben eine niedrigere krebsspezifische Mortalität als Patientinnen, die dies nicht tun, legen neue Daten aus den USA nahe.

Labor, CT-Anthropometrie zeigen Risiko für Pankreaskrebs

13.05.2024 Pankreaskarzinom Nachrichten

Gerade bei aggressiven Malignomen wie dem duktalen Adenokarzinom des Pankreas könnte Früherkennung die Therapiechancen verbessern. Noch jedoch klafft hier eine Lücke. Ein Studienteam hat einen Weg gesucht, sie zu schließen.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.