Skip to main content
main-content

07.02.2018 | Onkologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 2/2018

42-jähriger Kraftsportler
MMW - Fortschritte der Medizin 2/2018

Kugelrunder Zufallsfund in der Harnblase

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 2/2018
Autor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. Sportwiss. Christoph Raschka
_ Ein 42-jähriger, beschwerdefreier Lagerist stellte sich zum erweiterten Gesundheitscheck in unserer Praxis vor. Der Mann betrieb dreimal pro Woche intensives Krafttraining und kam bei einer Größe von 188 cm auf ein Gewicht von 91 kg bei einem Körperfettanteil von 8%. Im Belastungs-EKG bewältigte er 325 Watt. Die Echokardiografie, die Abdomen- und die Schilddrüsen-Sonografie ergaben weitgehend unauffällige Befunde — bis auf eine unklare Raumforderung in der Harnblase. Es bestand weder eine Makro- noch eine Mikrohämaturie; auch lagen keine dysurischen Beschwerden vor. Der Patient bejahte einen gelegentlichen Anabolikaabusus. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 2/2018 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Alkohol lässt die Fremdsprache rollen

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise