Skip to main content
main-content

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Sie sind Arzt in Weiterbildung und wollen sich auf die nächste Operation oder die Facharztprüfung vorbereiten? Oder sind Sie bereits Facharzt und möchten Ihr Wissen auffrischen oder vertiefen? Wir haben für Sie 72 Kurse zu den häufigsten Operationen zusammengestellt – gegliedert nach anatomischen Regionen.

Jetzt informieren

Operative Orthopädie und Traumatologie OnlineFirst articles

04.07.2017 | Operative Techniken

Behandlung flexibler Kleinzehenfehlstellungen

Transfer der Flexor-digitorum-longus-Sehne

Fehlstellungen der Kleinzehen können isoliert, im Rahmen einer Spreizfußdeformität oder eines Hallux valgus auftreten. Neben einer alters- und geschlechtsgebundenen Häufung scheinen auch externe Faktoren (Schuhwerk) die Entstehung zu begünstigen.

30.06.2017 | CME

Retrograder Fibulaverriegelungsnagel zur Behandlung von Sprunggelenkfrakturen

Nach der Lektüre dieses Beitrags wissen Sie, welche Vorteile die Versorgung von Sprunggelenkfrakturen mit einem retrograden Fibulaverriegelungsnagel für geriatrische Patienten bietet. sind Ihnen die Indikationen und Kontraindikationen für dieses …

22.06.2017 | Operative Techniken

Valgisierende Tibiakopfosteotomie in öffnender Technik

Auch wenn kniegelenknahe Osteotomien grundsätzlich bereits seit Jahrzehnten etablierte operative Verfahren zur Behandlung einseitiger Kniegelenkarthrosen darstellen [ 3 , 18 ], so haben diese durch innovative Implantate, adaptierte …

20.06.2017 | Übersichten

Bildgebung und präoperative Planung bei perigenikulären Osteotomien

Physiologische Achsenverhältnisse des menschlichen Beins sind in den Raumebenen exakt definiert. Ursachen für Abweichungen der physiologischen Achse sind konstitutionelle Fehlstellungen, degenerative Gelenkveränderungen und Fehlstellungen nach …

19.06.2017 | Operative Techniken

S2-Ala-Iliumschrauben zur erweiterten pelvinen Fixation mehrsegmentaler lumbaler Spondylodesen

Beschreibung einer Freihandtechnik

Langstreckige Spondylodesen der Lendenwirbelsäule (LWS) unter Einbezug des lumbosakralen Übergangs sind mit einer hohen Rate von Implantatlockerungen in S1 verbunden [ 4 , 7 , 23 ]. Folge davon können die Entwicklung einer Pseudarthrose und der …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Unfallchirurgen und Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

Die Zeitschrift stellt bewährte und neue Operationsverfahren in einheitlich strukturierten und aufwendig illustrierten Beiträgen dar. Von den Indikationen, Kontraindikationen, der Patientenaufklärung, Operationsvorbereitung und Operationsetappen bis hin zur Nachsorge werden alle Gesichtspunkte Schritt für Schritt vorgestellt. Auch auf Vor- und Nachteile, mögliche Komplikationen, Fehler und Gefahren der Methoden sowie aussagekräftige Ergebnisse mit ihren Bewertungskriterien wird eingegangen.

Damit bietet die Operative Orthopädie und Traumatologie allen operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen und Allgemeinchirurgen, aber auch allen, deren Schwerpunkte auf spezialisierten oder konservativen Gebieten liegen, wichtige Entscheidungshilfen; sie stellt mehr als 20 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen im Fachschrifttum eine ansehnliche, auch die aktuellen Entwicklungen enthaltende Operationslehre dar.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.