Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Operative Orthopädie und Traumatologie

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Aufbaukurs OP-Techniken

Das anschauliche Tutorial für OP-Techniken in der Orthopädie & Unfallchirurgie.
In 80 Kursen step-by-step die häufigsten OP-Techniken trainieren.

Für Abonnenten von Operative Orthopädie und Traumatologie frei zugänglich!

Jetzt entdecken

Operative Orthopädie und Traumatologie OnlineFirst articles

29.07.2020 | Knochendefekte | Das besondere Instrument

Einsatz eines neuen modularen revisionsendoprothetischen Systems zur Kniegelenksrekonstruktion

Die endoprothetische Versorgung des Kniegelenks stellt mit mehr als 150.000 Operationen pro Jahr einen der häufigsten orthopädischen Eingriffe in Deutschland dar [ 1 ]. Mit steigender Lebenserwartung und steigendem Anspruch an die Mobilität wird …

28.07.2020 | Tibiakopffraktur | CME

Intraartikuläre Korrekturosteotomien des Tibiakopfes bei posteromedialer und posterolateraler Fehlheilung

Nach Lektüre dieses Beitrags … sind Sie in der Lage, Fehlheilungen am Tibiakopf korrekt zu diagnostizieren, kennen Sie die Indikation zu einer Korrekturosteotomie, können Sie die Deformitätenanalyse und die Planung der Korrektur vornehmen, ist es …

27.07.2020 | Knochendefekte | Operative Techniken

Distaler Femurersatz bei ausgedehnten femoralen Defekten in der Revisionsendoprothetik

Die Revisionsendoprothetik des Kniegelenks hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen, da eine kontinuierlich ansteigende Anzahl an Primärimplantationen zu verzeichnen ist. Unterschiedliche Ursachen (Infektion, Instabilität, Abrieb …

20.07.2020 | Knochendefekte | Operative Techniken

Rekonstruktion tibialer metaphysärer Defekte im Revisionsfall mit metallischen Metaphysenkomponenten (GenuX MK-System)

Die Revisionsendoprothetik des Kniegelenks hat aufgrund der steigenden Fallzahlen in der Primärendoprothetik über die letzten Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Ein Versagen von Knietotalendoprothesen (KTPs) kann durch eine Vielzahl von …

20.07.2020 | Patellafraktur | Operative Techniken

Implantation einer Tantalpatella in der Revision

Die Behandlung der Patella in der Revision ist eine besondere Herausforderung, da es keine einheitliche Empfehlung gibt und sie eine individuelle Entscheidung des Operateurs in Abhängigkeit des Befundes bleibt. Zu den Behandlungsstrategien zählen …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Unfallchirurgen und Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

Die Zeitschrift stellt bewährte und neue Operationsverfahren in einheitlich strukturierten und aufwendig illustrierten Beiträgen dar. Von den Indikationen, Kontraindikationen, der Patientenaufklärung, Operationsvorbereitung und Operationsetappen bis hin zur Nachsorge werden alle Gesichtspunkte Schritt für Schritt vorgestellt. Auch auf Vor- und Nachteile, mögliche Komplikationen, Fehler und Gefahren der Methoden sowie aussagekräftige Ergebnisse mit ihren Bewertungskriterien wird eingegangen.

Damit bietet die Operative Orthopädie und Traumatologie allen operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen und Allgemeinchirurgen, aber auch allen, deren Schwerpunkte auf spezialisierten oder konservativen Gebieten liegen, wichtige Entscheidungshilfen; sie stellt mehr als 20 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen im Fachschrifttum eine ansehnliche, auch die aktuellen Entwicklungen enthaltende Operationslehre dar.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise