Skip to main content
main-content
Alle CME-Kurse dieser Zeitschrift
Zu den CME-Kursen
Alle Ausgaben dieser Zeitschrift
Zum Archiv

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Operative Orthopädie und Traumatologie OnlineFirst articles

22.03.2017 | Operative Techniken

Korrekturosteotomien bei posttraumatischen Fehlstellungen des Ellenbogengelenks

Fehlstellungen des Ellenbogengelenks entstehen meist sekundär durch ein direktes oder indirektes Trauma auf den betroffenen Arm bzw. Ellenbogen mit anschließender Fehlverheilung mit Achs- und/oder Rotationsmalalignment. Nur selten sind sie auf …

17.03.2017 | Editorial

OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie

Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung oder als CME-Refresher

17.03.2017 | Operative Techniken

Operative Therapie der Terrible-Triad-Verletzung des Ellenbogens

Offene Reposition und interne Fixation

Eine posteriore oder posterolaterale Ellenbogenluxation mit Fraktur des Koronoids und mit einer Fraktur des Radiuskopfs wird als sog. Terrible Triad bezeichnet [ 1 ]. Dieses osteoligamentäre Verletzungsmuster resultiert entsprechend neuer …

17.03.2017 | Einführung zum Thema

Ellenbogenfrakturen

16.03.2017 | Operative Techniken

Die Olekranonfraktur

Olekranonfrakturen stellen mit etwa 10 % aller Frakturen an der oberen Extremität eine häufige Verletzung dar [ 16 ]. Obwohl es sich bei der Olekranonfraktur nicht typischerweise um eine osteoporoseassoziierte Fraktur handelt, kann diese Fraktur …

Mediadaten Icon
Mediadaten für unsere Werbepartner

Zusammengestellt nach Zielgruppen finden Sie hier unsere Mediadaten für Print und Online. 

zur Mediadaten-Seite
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Unfallchirurgen und Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

Die Zeitschrift stellt bewährte und neue Operationsverfahren in einheitlich strukturierten und aufwendig illustrierten Beiträgen dar. Von den Indikationen, Kontraindikationen, der Patientenaufklärung, Operationsvorbereitung und Operationsetappen bis hin zur Nachsorge werden alle Gesichtspunkte Schritt für Schritt vorgestellt. Auch auf Vor- und Nachteile, mögliche Komplikationen, Fehler und Gefahren der Methoden sowie aussagekräftige Ergebnisse mit ihren Bewertungskriterien wird eingegangen.

Damit bietet die Operative Orthopädie und Traumatologie allen operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen und Allgemeinchirurgen, aber auch allen, deren Schwerpunkte auf spezialisierten oder konservativen Gebieten liegen, wichtige Entscheidungshilfen; sie stellt mehr als 20 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen im Fachschrifttum eine ansehnliche, auch die aktuellen Entwicklungen enthaltende Operationslehre dar.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.