Skip to main content
main-content

19.05.2016 | Original Article | Ausgabe 11/2016

The Indian Journal of Pediatrics 11/2016

P-Glycoprotein Activity in Steroid-Responsive vs. Steroid-Resistant Nephrotic Syndrome

Zeitschrift:
The Indian Journal of Pediatrics > Ausgabe 11/2016
Autoren:
Hassan S. Badr, Mahmoud A. El-Hawy, Mohammed A. Helwa

Abstract

Objectives

To explore the expression of P-glycoprotein (P-gp) in the peripheral blood nucleated cells (PBNCs) of children with nephrotic syndrome in relation to their clinical response to glucocorticoid treatment.

Methods

Thirty-six children with nephrotic syndrome (20 cases of steroid-responsive and 16 cases of steroid-resistant) were examined. All the participants were subjected to complete history taking, thorough clinical examination, laboratory investigations (24-h urinary protein, serum albumin, complete blood count with differential white blood cell count, serum cholesterol, serum urea, serum creatinine) and functional assay of P-gp using FACS Calibur flowcytometry. P-gp assay was done in both groups during remission.

Results

P-gp activity was significantly higher in steroid-resistant than steroid-sensitive cases.

Conclusions

P-gp can be used as a predictor of outcome, as a part of laboratory evaluation of the cases before starting steroid therapy, so as to determine whether to use alternative line of therapy or use one of the P-gp inhibitors with steroid therapy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

The Indian Journal of Pediatrics 11/2016 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise