Skip to main content
main-content

20.03.2015 | Prostatakarzinom | Nachrichten | Onlineartikel

Prostatakarzinom

PREFERE-Studie vor dem Aus?

Die von Kassen und der Deutschen Krebshilfe finanzierte Therapiestudie zum Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom braucht dringend mehr Teilnehmer. Bisher konnten nur wenige Männer für die sogenannte PREFERE-Studie rekrutiert werden, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Urologie. Die Gesellschaft appelliert an niedergelassene Kollegen, stärker für die Akzeptanz der zu werben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise