Skip to main content
main-content

04.05.2016 | Schmerzen in der Hausarztpraxis | Video-Artikel | Onlineartikel

Bei Tumorpatienten

Vor der Schmerztherapie: Das sollten Sie im Blick haben

Autor:
Viktoria Ganß
Komplex und mehrdimensional sind die Einflüsse auf die Schmerzentstehung und -wahrnehmung. Wie komplex, erläutert Dr. Christian Schulz anschaulich anhand des "Total-Pain-Konzept" und fasst für Sie zusammen, welche diagnostischen Maßnahmen vor der eigentlichen Schmerztherapie erfolgen sollten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Weiterführende Themen

  1. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Fibromyalgie – Die neue S3-Leitlinie

Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier kurz und knapp für Sie zusammengestellt!

Bildnachweise