Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2016

HNO Nachrichten 4/2016

Cochlea-Implantation auch im höheren Lebensalter sicher

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 4/2016
Autor:
Springer Medizin
Immer mehr Patienten, die nicht zufriedenstellend mit einem Hörgerät versorgt werden können und bei denen ein Cochlea-Implantat (CI) erwogen wird, haben ein fortgeschrittenes Lebensalter. Heute erhalten durchaus über 80- oder sogar 90-Jährige ein CI, berichtete Dr. Albrecht Linke, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Universitätsklinikum Frankfurt. Da mit zunehmendem Alter die Inzidenz von Komorbiditäten steigt, besteht jedoch oft Unsicherheit, ob vermehrt mit Komplikationen zu rechnen ist. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

HNO Nachrichten 4/2016Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

24.11.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

"Gelegenheits-Chirurgie ist nicht akzeptabel"

23.11.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Ein guter Anamnesebogen hilft auch bei der Abrechnung

22.11.2017 | IGeL | Nachrichten | Onlineartikel

IGeL-Leistungen mit Augenmaß

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.