Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Case Report | Ausgabe 9/2009

Acta Neurochirurgica 9/2009

Symptomatic enlargement of an occluded giant carotido-ophthalmic aneurysm after endovascular treatment: the vasa vasorum theory

Zeitschrift:
Acta Neurochirurgica > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Amir R. Dehdashti, Laurent Thines, Robert A. Willinsky, Michael Tymianski

Abstract

We describe a patient with a symptomatic left giant carotido-ophthalmic aneurysm who initially underwent coil embolization with subtotal obliteration. The patient’s symptoms were initially stable, but 1 year later, she presented with a rapidly progressive contralateral visual deficit. Although angiogram showed a stable neck remnant, MR confirmed aneurysm growth and showed a new peripheral hematoma in the wall of the thrombosed aneurysm. Surgical exploration was undertaken, and even after trapping and intra-aneurysmal thrombectomy, constant bleeding was observed from the wall of the thrombosed aneurysm consistent with the vasa vasorum. Bleeding stopped after cauterization and partial resection of the aneurysm dome, and the aneurysm was clipped. The patient’s recent visual deficit markedly improved, and the angiogram did not reveal any residue. Giant aneurysms may continue to grow due to a hypertrophic vasa vasorum and subadventitial hemorrhages. Surgery should be considered if complete thrombosis of the aneurysm does not alleviate patient’s symptoms.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

Acta Neurochirurgica 9/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise