Skip to main content
main-content

22.04.2021 | Techniken in der Notfallmedizin | Nachrichten

Ärzte warnen vor Alarmmüdigkeit

126 Alarme pro Monitor und Tag – Riskantes Dauerpiepen in der Notaufnahme

Autor:
Dr. Beate Schumacher
In Überwachungsräumen großer Notaufnahmen schlägt fast durchgehend irgendein Monitor Alarm. Finnische Notärzte sehen die Gefahr einer Alarmfatigue, die z. B. durch höhere Grenzwerte für einzelne Parameter verhindert werden könnte.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise