Skip to main content
main-content

09.11.2018 | Lung Cancer (R Mudad, Section Editor)

The Changing Paradigm of Treatment for Non-Small Cell Lung Cancer Intracranial Metastases

Zeitschrift:
Current Pulmonology Reports
Autoren:
Gregory A. Azzam, Eric A. Mellon, Stuart E. Samuels, Raphael L. Yechieli
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Lung Cancer

Abstract

Purpose of Review

Evaluate safety and efficacy of newer systemic therapies for intracranial metastases (IM) from non-small cell lung cancer (NSCLC) when given alone and with concurrent radiation therapy (RT) and determine which patients with IM may benefit from upfront systemic therapy while withholding RT.

Recent Findings

In NSCLC, chemotherapy regimens are associated with approximately 20% intracranial overall response rates (ORRs) and immunotherapies 30–50% intracranial ORRs. However, tyrosine kinase inhibitor (TKI) therapies for EGFR-mutated patients provide ORRs ranging from 50 to 90%. Prospective data suggest erlotinib, when combined with stereotactic radiosurgery (SRS) and whole-brain radiation therapy (WBRT), substantially increases grade 3–5 toxicities. For immunotherapy, retrospective studies suggest increased intracranial control rates with concurrent RT, though possibly with increased radiation necrosis rates.

Summary

Upfront TKIs may allow appropriately selected patients to avoid or delay RT and possible resultant RT side effects. However, delayed RT is counterbalanced by retrospective data that suggests upfront RT prolongs overall survival (OS) when performed before starting TKI therapy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise