Skip to main content
main-content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 1/2022

19.01.2022 | Urologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME

Wann empfiehlt sich welche Therapie?

Benignes Prostatasyndrom: Neue Wege bei häufigem Beschwerdebild

verfasst von: Dr. med. Benedikt Ebner, Michael Atzler, Patrick Keller, Dr. med. Melanie Götz, Dr. med. Alexander Tamalunas, Thilo Westhofen, Prof. Dr. med. Christian G. Stief, Dr. med. Giuseppe Magistro

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe 1/2022

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Mit der älter werdenden Bevölkerung gewinnt das benigne Prostatasyndrom gesundheitsökonomisch immer mehr an Bedeutung. Die Zahl der verfügbaren Therapieoptionen für betroffene Männer nimmt ebenfalls stetig zu. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die aktuellen Behandlungsempfehlungen und hebt die wichtigsten Punkte in der Diagnostik hervor.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Berges RR et al. Eur Urol. 2001;39:682-7 Berges RR et al. Eur Urol. 2001;39:682-7
2.
Zurück zum Zitat Berry SJ et al. J Urol. 1984;132:474-9 Berry SJ et al. J Urol. 1984;132:474-9
3.
Zurück zum Zitat Gravas S et al. EAU Guidelines: Management of Non-neurogenic Male LUTS. 2020 Gravas S et al. EAU Guidelines: Management of Non-neurogenic Male LUTS. 2020
4.
Zurück zum Zitat Bosch JLHR et al. British Journal of Urology. 1995;75:622-30 Bosch JLHR et al. British Journal of Urology. 1995;75:622-30
5.
Zurück zum Zitat Berges R, Oelke M. World J Urol. 2011;29:171-8 Berges R, Oelke M. World J Urol. 2011;29:171-8
6.
Zurück zum Zitat Berg E, Ebner B, Herlemann A et al. MMW Fortschr Med. 2021;163:32-35. Berg E, Ebner B, Herlemann A et al. MMW Fortschr Med. 2021;163:32-35.
7.
Zurück zum Zitat Gacci M et al. BJU Int. 2015;115:24-31 Gacci M et al. BJU Int. 2015;115:24-31
8.
Zurück zum Zitat Lewis AL et al. Health Technol Assess. 2020;24:1-122 Lewis AL et al. Health Technol Assess. 2020;24:1-122
9.
Zurück zum Zitat Rademakers KL, van Koeveringe GA, Oelke M. World J Urol. 2017;35:153-9 Rademakers KL, van Koeveringe GA, Oelke M. World J Urol. 2017;35:153-9
10.
Zurück zum Zitat Oelke M et al. Eur Urol. 2007;52:827-34 Oelke M et al. Eur Urol. 2007;52:827-34
11.
Zurück zum Zitat Tan YH, Foo KT. J Urol. 2003;170:2339-41 Tan YH, Foo KT. J Urol. 2003;170:2339-41
12.
Zurück zum Zitat Barry MJ et al. J Urol. 2017;197:S189-s197 Barry MJ et al. J Urol. 2017;197:S189-s197
13.
Zurück zum Zitat Mynderse LA et al. Urology. 2015;86:122-7 Mynderse LA et al. Urology. 2015;86:122-7
14.
Zurück zum Zitat Gacci M et al. Eur Urol. 2012;61:994-1003 Gacci M et al. Eur Urol. 2012;61:994-1003
15.
Zurück zum Zitat Treharne C et al. Eur Urol Focus. 2018;4:270-79 Treharne C et al. Eur Urol Focus. 2018;4:270-79
16.
Zurück zum Zitat Eredics K et al. Urology. 2018;118:152-7 Eredics K et al. Urology. 2018;118:152-7
17.
Zurück zum Zitat Tamalunas A, Westhofen T, Schott M et al. Low Urin Tract Symptoms. 2021;13:279-85 Tamalunas A, Westhofen T, Schott M et al. Low Urin Tract Symptoms. 2021;13:279-85
18.
Zurück zum Zitat Magistro G et al. Low Urin Tract Symptoms. 2020;12:117-22 Magistro G et al. Low Urin Tract Symptoms. 2020;12:117-22
19.
Zurück zum Zitat Seung-June Oh. Interpretation of Urodynamic Studies. Springer, Singapur 2018 Seung-June Oh. Interpretation of Urodynamic Studies. Springer, Singapur 2018
Metadaten
Titel
Wann empfiehlt sich welche Therapie?
Benignes Prostatasyndrom: Neue Wege bei häufigem Beschwerdebild
verfasst von
Dr. med. Benedikt Ebner
Michael Atzler
Patrick Keller
Dr. med. Melanie Götz
Dr. med. Alexander Tamalunas
Thilo Westhofen
Prof. Dr. med. Christian G. Stief
Dr. med. Giuseppe Magistro
Publikationsdatum
19.01.2022