Skip to main content
main-content

16.04.2021 | Journal | Ausgabe 4/2021

NeuroTransmitter 4/2021

Weiblicher Widerstand gegen die Omertà

Mafia und Psychopathologie - Teil 2

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 4/2021
Autor:
Gerhard Köpf
Als die 17-jährige Rita Atria in ihrem sizilianischen Heimatdorf Partanna beerdigt wurde, trugen acht Frauen aus Palermo ihren Sarg. Ihr Grab liegt inmitten der dreißig Toten, welche die lokale Mafiafehde zwischen den Familien Ingoglia und Accardo bisher schon gefordert hat. Die junge Tote ist zu einer Symbolfigur des vor allem weiblichen Widerstands gegen die Mafia geworden, weil sie das Schweigegebot der "Omertà" durchbrochen und sich der Staatsanwaltschaft anvertraut hat. Eine wahre Geschichte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

NeuroTransmitter 4/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Neurologie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise