Skip to main content
main-content
Erschienen in: Schmerzmedizin 2/2016

01.04.2016 | Kurz gemeldet

Werbung auf jameda kennzeichnen

verfasst von: Springer Medizin

Erschienen in: Schmerzmedizin | Ausgabe 2/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ärzte können gegen Entgelt bei der Ärztesuche im Internet an erster Stelle der Trefferliste genannt werden. Jedoch monierte das Landgericht (LG) München den nicht richtig gekennzeichneten Eintrag als irreführend und damit wettbewerbswidrig (§ 5 Abs. 1 S. 2 Nr. 2 UWG). Das Urteil ist jetzt rechtskräftig, weil die Berufung zum OLG München vom Bewertungsportal zurückgezogen wurde. Das OLG machte in seiner mündlichen Verhandlung deutlich, dass es die Berufung des beklagten Unternehmens als unbegründet ansieht. Die Entscheidung ist aus wettbewerbsrechtlichen Gründen und aus Patientensicht zu begrüßen. …
Literatur
Zurück zum Zitat Oberlandesgericht München — Urteil vom 18.2.2015–37 O 19570/14 Oberlandesgericht München — Urteil vom 18.2.2015–37 O 19570/14
Metadaten
Titel
Werbung auf jameda kennzeichnen
verfasst von
Springer Medizin
Publikationsdatum
01.04.2016
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Schmerzmedizin / Ausgabe 2/2016
Print ISSN: 2194-2536
Elektronische ISSN: 2364-1010
DOI
https://doi.org/10.1007/s00940-016-0297-2