Skip to main content
main-content

29.07.2019 | ADHS | Industrieforum | Ausgabe 4/2019

DNP - Der Neurologe & Psychiater 4/2019

ADHS: Wie gelingt die Transition?

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 4/2019
Autor:
Dagmar Jäger-Becker
_ Bei mehr als der Hälfte der ADHS-Patienten mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) persistiert die Grunderkrankung ins Erwachsenenalter [Lara C et al. Biol Psychiatry 2009;65(1):46–54; Rösler M et al. World J Biol Psychiatry 2010;11:709–18]. „Die Erkrankung wächst sich nicht immer bis zur Pubertät aus“, betonte Prof. Dr. Martin Holtmann, Kinder- und Jugendpsychiater an der LWL-Universitätsklinik Hamm, in einem von Medice veranstalteten Symposium anlässlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im April 2019. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

DNP - Der Neurologe & Psychiater 4/2019 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie