Skip to main content
main-content

25.06.2018 | Adipositas | Originalien | Ausgabe 9/2018

Der Chirurg 9/2018

Barrieren auf dem Weg zur DGAV-Zertifizierung „Zentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie“

Zeitschrift:
Der Chirurg > Ausgabe 9/2018
Autoren:
PD Dr. med. T. Hasenberg, Dr. med. S. Weiner, Prof. Dr. med. D. Birk, PhD Dr. med. E. Bonrath

Zusammenfassung

Einleitung

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) trägt mit ihrer Initiative, chirurgischen Abteilungen Zertifikate zu verleihen, dazu bei, die Qualität der Kliniken zu verbessern und transparent zu machen. Hierzu stellt die Zertifizierungsordnung hohe personelle und strukturelle Anforderungen.

Ziele

Die Umfrage der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Adipositastherapie und metabolische Chirurgie (CAADIP) 2017 sollte klären, welchen Herausforderungen und Hindernissen sich CAADIP-Mitglieder im Rahmen der Zertifizierung zum Zentrum für Adipositas- und metabolische Chirurgie stellen müssen.

Methodik

Zwischen Februar und März 2017 wurden alle 417 Mitglieder der CAADIP webbasiert zur Teilnahme an einer Umfrage eingeladen, die den Fokus auf die aktuelle Versorgungslage legte.

Ergebnis

Insgesamt 214 (51 %) CAADIP-Mitglieder beteiligten sich. 47 % sind nicht an einem zertifizierten Zentren und 53 % an einem zertifizierten Zentrum tätig. Diese verteilen sich zu 68 % auf Kompetenz-, 21 % auf Referenz- und 11 % auf Exzellenzzentren. 86 % der an nichtzertifizierten Zentren Tätigen gaben an, eine DGAV-Zertifizierung anzustreben. Die Neugründung eines bariatrischen Schwerpunkts ist für 54 % ein Grund, nicht zertifiziert zu sein. Fehlende Eingriffszahlen waren zu 71 %, fehlende personelle Strukturen zu 28 % und fehlende Krankenhausinfrastruktur zu 13 % ein Grund nicht zertifiziert zu sein. 24 % der Befragten gaben an, dass der Krankhausträger kein Interesse an einer Zertifizierung habe und 12 % der Antwortenden sahen selbst keine Notwendigkeit.

Schlussfolgerung

Die DGAV-Zertifizierung wird vom größten Teil der CAADIP-Mitglieder angestrebt. Die Haupthindernisse auf dem Weg zur Zertifizierung sind zeitliche Vorgaben (Referenzjahre) und die geforderten Mindestfallzahlen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

Der Chirurg 9/2018 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Chirurg 12x pro Jahr für insgesamt 418 € im Inland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 452 € im Ausland (Abonnementpreis 383 € plus Versandkosten 69 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 34,83 € im Inland bzw. 37,67€ im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise