Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Die Chirurgie

Zeitschrift für alle Gebiete der operativen Medizin

insite
SUCHEN
Fachzeitschrift mit neuem Titel

"Der Chirurg" heißt jetzt "Die Chirurgie"

Am 1. Juni wurden die bisherigen, auf männlichen Berufsbezeichnungen basierenden Titel durch neue, auf die Fachgebiete bezogene Titel ersetzt. Sie finden die Zeitschrift auch künftig an dieser Stelle, da das bestehende Archiv mit dem neuen Titel fortgeführt wird.
Erfahren Sie mehr zu unserem Titel-Update

Aktuelle Leitthemen

Pankreatische neuroendokrine Neoplasien

01.08.2022

Ausgabe 8/2022

Pankreatische neuroendokrine Neoplasien

Pankreatische neuroendokrine Neoplasien (pNEN) umfassen eine heterogene Gruppe von Tumoren der Bauchspeicheldrüse. Da pNEN immer häufiger auch als Zufallsbefunde diagnostiziert werden, nehmen sie trotz ihres insgesamt immer noch seltenen Auftretens einen zunehmenden Stellenwert im chirurgisch-klinischen Alltag ein.

Multimodale Therapie bei Lebertumoren in kurativer Intention

01.07.2022

Ausgabe 7/2022

Multimodale Therapie bei Lebertumoren in kurativer Intention

Leberteilresektionen und -transplantationen sind für die kurative Behandlung vieler solider Tumore etabliert. Multimodale Therapiekonzepte können dabei die Ergebnisse verbessern sowie chirurgische Möglichkeiten für grenzwertig resektable Befunde schaffen und so die kurative Chirurgie für weitere Patienten ermöglichen.

Gallensteinleiden

01.06.2022

Ausgabe 6/2022

Gallensteinleiden

Etwa 20 Prozent der europäischen Bevölkerung sind von einem Gallensteinleiden betroffen. Dementsprechend häufig ist jeder Allgemein- und Viszeralchirurg in seiner täglichen Arbeit mit diesem Krankheitsbild konfrontiert: Mehr als 175.000 Cholezystektomien werden in Deutschland pro Jahr aufgrund einer Cholelithiasis durchgeführt.

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

01.09.2022 | Akute Pankreatitis | CME-Kurs

Die Behandlung der akuten Pankreatitis aus Sicht der Chirurgie

Durch die Verbesserung der Intensivmedizin und durch die Entwicklung minimal-invasiver Therapiemöglichkeiten ist der Stellenwert der Chirurgie bei der Behandlung der akuten Pankreatitis in den Hintergrund gerückt. Der CME-Kurs gibt einen Überblick über die aktuell angewandten Therapiemaßnahmen.

10.08.2022 | Komplexes regionales Schmerzsyndrom | CME-Kurs

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom – eine interdisziplinäre Betrachtung aus der chirurgischen Sprechstunde

Treten chronische Schmerzen in Verbindung mit sensomotorischen, vaskulären und trophischen Störungen auf, kann ein komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS) zugrunde liegen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zur Diagnostik sowie der multimodalen, medikamentösen und interventionellen Therapie.

10.07.2022 | Gefäßchirurgie | CME-Kurs

Gefäßzugänge für Shuntanlagen

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Shuntanlage und informiert Sie über die operativen Schritte/Fallstricke, sowie das postoperative Management.

31.05.2022 | Operation von Brustwandtumoren | CME-Kurs

Chirurgische Therapie von Brustwandtumoren

Der Begriff Brustwandtumor fasst eine heterogene Gruppe maligner und benigner Tumoren zusammen, wobei primäre und sekundäre Brustwandtumoren unterschieden werden. Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten primären und sekundären Burstwandtumoren und hilft Ihnen dabei, die unterschiedlichen Resektionsformen zu unterscheiden. Außerdem wird Ihnen der Stellenwert der Brustwandrekonstruktion aufgezeigt.

04.05.2022 | Stuhlinkontinenz | CME-Kurs

Anale Inkontinenz

Anale Inkontinenz bezeichnet den unkontrollierten transanalen Abgang gasförmigen, festen oder flüssigen Darminhalts. Sie kann eine erhebliche psychosoziale Belastung und Einschränkung der Lebensqualität für die Betroffenen bedeuten. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Pathophysiologie analer Inkontinenz und hilft Ihnen dabei, die Symptome analer Inkontinenz einzuteilen und zu bewerten. Außerdem werden Ihnen die unterschiedlichen Therapieoptionen vorgestellt.

05.04.2022 | Enterostoma | CME-Kurs

Stomaassoziierte Komplikationen – Vermeidungsstrategie und Therapiekonzepte

Die postoperativen Stomakomplikationen erfordern je nach Schwergrad eine ambulante Behandlung oder eine erneute Hospitalisierung mit operativer Revision. Der CME-Kurs gibt eine Übersicht der aktuellen Evidenz hinsichtlich ihrer Prävention und Behandlung.

Originalien

Open Access 07.04.2022 | Appendektomie | Originalien

Regionale und geschlechtsspezifische Unterschiede bei Appendektomien

Bundesweite kleinräumige Entwicklung der Operationsraten in der Zeitreihe

Open Access 01.04.2022 | Originalien

Case-based learning in der Thoraxchirurgie

Ein Vergleich zwischen online- und präsenzbasiertem Unterricht

08.02.2022 | Originalien

Achtzehn Monate als zertifiziertes ERAS®-Zentrum für kolorektale Resektionen

„Lessons learned“ und Ergebnisse der ersten 261 Patienten

Zertifizierte Leitlinien-Webinare des BDC

Kurz und knapp erklärt: Chirurgische Leitlinien

Expert*innen bringen in den BDC-Webinaren auf den Punkt, welche Neuerungen Sie wissen müssen, damit Sie Ihre Patienten leitliniengerecht versorgen. Die Webinare sind zertifiziert. Als Mitglied des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. oder als e.Med-Abonnent haben Sie Zugriff auf die Inhalte.

Videoartikel aus Der Chirurg

Akut einsetzender Oberbauchschmerz

Seltene Ursache im Erwachsenenalter mit instruktivem bildgebend Computertomographie(CT)-basiertem Phänomen: Folge transversaler CT-Scans (5-mm-Schichten), die eine „Whirl-sign“-Konfiguration der Dünndarmschlingen darstellt.

Robotisch assistierte Chirurgie des Rektumkarzinoms

Dargestellt wird die robotisch assistierte onkologische Rektumresektion anhand einer standardisierten, modularen Op.-Technik. Die einzelnen Module werden mittels Videos veranschaulicht. Die robotisch assistierte Chirurgie ist der offen chirurgischen und konventionell laparoskopischen Vorgehensweise in wichtigen Aspekten überlegen und ist auf dem Weg zum chirurgischen Standard für diese Erkrankung.

Roboterassistierte pyloruserhaltende Pankreaskopfresektion

Im Video wird die roboterassistierte, pyloruserhaltende Pankreaskopfresektion bei einer Patientin mit Karzinom der Papilla vateri gezeigt.

Sie wollen einen Artikel schreiben?

 Hier finden Sie alle Informationen für das Verfassen von Beiträgen.

OnlineFirst-Artikel aus Die Chirurgie

26.09.2022 | Rektumkarzinom | Facharzt-Training

64/m mit frischen Blutauflagerungen auf dem Stuhl

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 20

23.09.2022 | Originalien

Verbreitung von Fast-Track-Konzepten in Deutschland

Seit Mitte der 1990er-Jahre hat die perioperative Betreuung von Patienten durch die Einführung von Fast-Track-Konzepten einen Paradigmenwechsel erlebt [ 1 – 4 ]. Viele als unerlässlich empfundene Eckpfeiler der Behandlung chirurgischer Patienten …

20.09.2022 | Dysphagie | Facharzt-Training

71/m – Dysphagie, Gewichtsverlust und Inappetenz

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 21

19.09.2022 | Radioiodtherapie | Aktuelles Thema

Hemithyreoidektomie oder totale Thyreoidektomie beim papillären Niedrigrisikokarzinom der Schilddrüse?

Chirurgische Kriterien der primären und sekundären Therapiewahl im interdisziplinären Behandlungskonzept

Die seit 2 Jahrzehnten weltweit beobachtete Zunahme kleiner intrathyroidaler papillärer Schilddrüsenkarzinome (PTC) bei gleichbleibender Mortalität hat zu einem Überdenken des bisherigen Konzepts der totalen Thyreoidektomie als …

16.09.2022 | Ösophaguskarzinom | Facharzt-Training

56/m – mit Dysphagie und Gewichtsverlust

Vorbereitung zur Facharztprüfung: Fall 11
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

Die Chirurgie (vormals Der Chirurg) informiert über aktuelle Entwicklungen in der operativen Medizin. Die Zeitschrift wendet sich an Chirurginnen und Chirurgen in Praxis, Klinik und Forschung.
Jede Ausgabe beinhaltet ein umfassendes Leitthema: Praxisorientierte Übersichten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Chirurgie. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse und praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Die Chirurgie (formerly Der Chirurg) is an internationally recognized journal dealing with all aspects of surgery. It provides information on current developments in surgery and addresses all specialists and scientists who are particularly interested in issues of surgery.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Die Chirurgie are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Metadaten
Titel
Die Chirurgie
Abdeckung
Volume 68/1997 - Volume 93/2022
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
2731-698X
Print ISSN
2731-6971
Zeitschriften-ID
104
DOI
https://doi.org/10.1007/104.1433-0385

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.