Skip to main content
main-content

13.02.2018 | Industrieforum | Ausgabe 1/2018

Pädiatrie 1/2018

Aussichtsreiche Ernährungsstrategie bei Kuhmilcheiweißallergie

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 1/2018
Autor:
Dr. Ludger Riem
_ Im Umgang mit Kuhmilcheiweißallergien sind Formulanahrungen mit extensiv hydrolysiertem Protein oder non-allergenen Aminosäure(AAF)-Produkten eine feste Größe. Angesichts der vielfältigen und unspezifischen Symptome von Kuhmilcheiweißallergien kann man sich den Einsatz hypo- oder non-allergener Spezialnahrungen auch in diagnostischer Hinsicht zu Nutze machen: Eliminiert man im Verdachtsfall jegliches Kuhmilchprotein aus der Nahrung und führt stattdessen eine AAF-basierte Spezialnahrung ohne Restallergenität ein (z. B. aus der Neocate®-Produktreihe), stellt sich in aller Regel schon binnen weniger Tage heraus, ob der Kuhmilchallergie-Verdacht begründet war oder nicht. Falls ja, erfüllen die genannten Produkte fortan auch therapeutische Zwecke. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Pädiatrie 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer