Skip to main content
main-content

19.05.2015 | Im Blickpunkt | Ausgabe 5/2015

Im Focus Onkologie 5/2015

Beihilfe zum Suizid in Deutschland verbieten!

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 5/2015
Autor:
Urban & Vogel
Eine strikte Regelung für Deutschland fordert Andreas S. Lübbe: „Es gibt eine gestaffelte Normierung in unserer Gesellschaft. Der Suizid ist nicht strafbar, und man argumentiert, dass deshalb auch die Beihilfe zum Suizid nicht strafbar sein kann. Anders steht es mit der ärztlichen Berufsordnung. Im Dezember 2014 hat die Bundesärztekammer noch einmal gemeinsam mit Vertretern aller Landesärztekammern festgestellt: Suizidbeihilfe ist keine ärztliche Aufgabe. Gleichzeitig aber sind die Formulierungen in den jeweiligen Berufsordnungen der Landesärztekammern etwas unterschiedlich. Die Sanktionierung im Falle einer Beihilfe zu einem Suizid ist zudem gänzlich ungeklärt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2015

Im Focus Onkologie 5/2015 Zur Ausgabe

OriginalPaper

Literatur kompakt

Literatur kompakt_Leukämien und Lymphome

Leben älterer CLL-Patienten verlängert

Literatur kompakt_Gastrointestinale Tumoren

GIST: Sunitinib bewährt sich auch in der Praxis

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise