Skip to main content
main-content

CME mit Partnern

Info Icon Hinweis

An den folgenden CME-Kursen können Sie als registrierter Nutzer – mit freundlicher Unterstützung der Industrie – kostenfrei teilnehmen und CME-Punkte sammeln. Alle weiteren CME-Kurse sind für Abonnenten zugänglich. » Jetzt über e.Med-Abos informieren

22.04.2018 | Thrombosen | CME mit Partnern | Kurs

Antikoagulation bei Patienten mit venöser Thromboembolie und chronischer Niereninsuffizienz

Autoren:
Prof. Dr. med. Dr. phil. nat. Helmut Schinzel , Dr. med. Detlev Janssen
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
22.04.2019
CME-Punkte:
2
Anzahl Versuche:
2

Patienten mit Niereninsuffizienz haben ein erhöhtes Risiko für venöse Thromboembolien (VTE) und Blutungen, gleichzeitig sind bei der Therapie und Sekundärprophylaxe der VTE spezielle Aspekte zu beachten. Dieser Beitrag erläutert, worauf Sie achten müssen.

Pfizer Pharma PFE GmbH

    15.04.2018 | Hepatitiden | CME mit Partnern | Kurs

    Chronische Hepatitis C: Re-Therapie nach Versagen einer IFN-haltigen oder IFN-freien Vortherapie

    Autor:
    Prof. Dr. med. Christoph Sarrazin
    Für:
    Ärzte
    Zertifiziert bis:
    15.04.2019
    CME-Punkte:
    2
    Anzahl Versuche:
    2

    Mit IFN-freien Therapien gelingt die Heilung von >90% der Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Infektion. Für Therapieversager gibt es effektive Re-Therapieoptionen. Lernen Sie, wie der Lückenschluss zur Eradikation des Virus funktioniert. 

    Gilead Sciences GmbH, Martinsried

      02.04.2018 | Multiples Myelom | CME mit Partnern | Kurs

      Die Behandlung des multiplen Myeloms mit Schwerpunkt auf der individuellen Therapie des rezidivierten/refraktären Patienten

      Autoren:
      PD Dr. med. Markus Munder, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christof Scheid
      Für:
      Ärzte
      Zertifiziert bis:
      02.04.2019
      CME-Punkte:
      2
      Anzahl Versuche:
      2

      Die Therapieoptionen beim multiplen Myelom in der rezidivierten Situation haben sich in den letzten Jahren bedeutend erweitert. Diese Fortbildung stellt die zielgerichteten Substanzen vor und erläutert, wie sich eine Therapie patientenindividuell anpassen lässt.

      Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG

        20.03.2018 | Cholangitis | CME mit Partnern | Kurs

        Diagnose und Therapie der primär biliären Cholangitis

        Autoren:
        PD Dr. Jörn Schattenberg, Prof. Dr. med. Christoph Sarrazin
        Für:
        Ärzte
        Zertifiziert bis:
        19.03.2019
        CME-Punkte:
        2
        Anzahl Versuche:
        2

        Die primär biliäre Cholangitis (früher: primär biliäre Zirrhose) ist eine progredient verlaufende, seltene Autoimmunerkrankung der Leber. Bei früher Diagnose kann mit medikamentösen Maßnahmen bei zwei von drei Patienten eine normale Lebenserwartung erreicht werden.

        Intercept Pharma Deutschland GmbH

          11.03.2018 | Harnblasenkarzinom | CME mit Partnern | Kurs

          Integration der Immuntherapie in die systemische Therapie des metastasierten Urothelkarzinoms

          Autoren:
          PD Dr. Thomas Horn, Dr. Robert Tauber, Prof. Dr. Margitta Retz
          Für:
          Ärzte
          Zertifiziert bis:
          11.03.2019
          CME-Punkte:
          2
          Anzahl Versuche:
          2

          Mit dem Einsatz von Checkpoint-Inhibitoren hat eine neue Ära der Behandlung des fortgeschrittenen und metastasierten  Urothelkarzinoms begonnen. Im Fokus dieser Fortbildung stehen die therapeutischen Möglichkeiten und Herausforderungen im klinischen Alltag.

          Roche Pharma AG

            05.03.2018 | Mukoviszidose | CME mit Partnern | Kurs

            Lungenfunktionsmessung mittels Multiple Breath Washout bei Patienten mit cystischer Fibrose

            Autoren:
            Dr. Oliver Fuchs, Dr. Mirjam Stahl
            Für:
            Ärzte
            Zertifiziert bis:
            05.03.2019
            CME-Punkte:
            2
            Anzahl Versuche:
            2

            MBW ist eine sensitive Methode zur Beurteilung der CF-Lungenerkrankung. Neben der Forschung findet das Verfahren zunehmend Einzug in den klinischen Alltag. Nach der Lektüre dieses Artikels kennen Sie sowohl die Methode als auch die wichtigsten Studien, welche MBW verwendet haben.

            Vertex Pharmaceuticals GmbH

              18.12.2017 | Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie | CME mit Partnern | Kurs

              Therapie mit rekombinantem humanem Wachstumshormon (rhGH) bei Kleinwuchs im Kindesalter: Adhärenz und Langzeitverläufe

              Autoren:
              PD Dr. Susann Weihrauch-Blüher, Prof. Dr. Roland Pfäffle
              Für:
              Ärzte
              Zertifiziert bis:
              17.12.2018
              CME-Punkte:
              2
              Anzahl Versuche:
              2

              Kleinwuchs kann im Kindes- und Jugendalter erfolgreich mit Wachstumshormon behandelt werden, aber mangelhafte Adhärenz ist ein häufiges Problem. Diese CME-Fortbildung stellt dar, wie Adhärenz kontrolliert und – wenn nötig – verbessert werden kann. Außerdem informiert sie über die Langzeitsicherheit einer Wachstumshormontherapie.

              Merck Serono GmbH

                18.12.2017 | Erkrankungen von Leber und Gallenwegen | CME mit Partnern | Kurs

                Chronisches Erschöpfungssyndrom – Ursache Lebererkrankung? Abklärung in der hausärztlichen Praxis

                Autor:
                PD Dr. Holger Hinrichsen
                Für:
                Ärzte
                Zertifiziert bis:
                17.12.2018
                CME-Punkte:
                2
                Anzahl Versuche:
                2

                Bei Patienten, die mit unspezifischen Erschöpfungssymptomen beim Hausarzt vorstellig werden, sollte immer auch an eine mögliche Lebererkrankung gedacht werden. In dieser Fortbildung erfahren Sie, welche Labordiagnostik sinnvoll ist und wie nach der Diagnose  Hepatitis C zu verfahren ist.

                Gilead Sciences GmbH

                  02.10.2017 | Hypertonie | CME mit Partnern | Kurs

                  Dreifachfixkombinationen in der antihypertensiven Therapie

                  Autor:
                  Prof. Dr. Rainer Düsing
                  Für:
                  Ärzte
                  Zertifiziert bis:
                  01.10.2018
                  CME-Punkte:
                  2
                  Anzahl Versuche:
                  2

                  Eine effektive antihypertensive Therapie ist essenziell, um Myokardinfarkt und Schlaganfall zu verhindern. Die Compliance mit medikamentöser Therapie kann durch Fixkombinationen deutlich gesteigert werden. Bevorzugte Kombinationspartner sind ACE-Hemmer bzw. ARB, Kalziumantagonisten und Diuretika, mit denen eine starke Blutdrucksenkung erzielt werden kann.

                  Novartis Pharma GmbH

                    18.09.2017 | Kolorektales Karzinom | CME mit Partnern | Kurs

                    Metastasiertes Kolorektalkarzinom: Therapiesequenz abhängig von Molekularpathologie und Tumorlokalisation

                    Autor:
                    PD. Dr. Sylvie Lorenzen
                    Für:
                    Ärzte
                    Zertifiziert bis:
                    17.09.2018
                    CME-Punkte:
                    2
                    Anzahl Versuche:
                    2

                    Der Beitrag gibt einen Überblick über moderne Konzepte in der Erstlinien- und Folgebehandlung des mCRC und unterstreicht die Bedeutung der Therapiesequenz. Die Wahl der systemischen Therapie erfolgt zunehmend auf der Basis molekularer Biomarker und auf der Lokalisation des Primärtumors im Kolon.

                    Servier Deutschland GmbH

                      13.09.2017 | Neurologie | CME mit Partnern | Kurs

                      Morbus Fabry in der Neurologie

                      Autoren:
                      Prof. Dr. Arndt Rolfs, PD Dr. Tobias Böttcher, Prof. Dr. Roman Huber, Prof. Dr. Christian Tanislav
                      Für:
                      Ärzte
                      Zertifiziert bis:
                      12.09.2018
                      CME-Punkte:
                      2
                      Anzahl Versuche:
                      2

                      Die zu den lysosomalen Speicherkrankheiten gehörende Erbkrankheit Morbus Fabry manifestiert sich mit diversen, unspezifischen, multisystemischen Symptomen. Diese Fortbildung fokussiert auf die neurologische Symptomatik und informiert Sie zur Diagnostik/Differenzialdiagnostik sowie zur Therapie durch Enzymersatz.

                      Shire Deutschland GmbH

                        01.09.2017 | Störungen des Kaliumhaushalts | CME mit Partnern | Kurs

                        Hyperkaliämie: Risikofaktoren sowie vorhandene und neue Therapieoptionen

                        Autor:
                        PD Dr. Mark Lüdde
                        Für:
                        Ärzte
                        Zertifiziert bis:
                        31.08.2018
                        CME-Punkte:
                        2
                        Anzahl Versuche:
                        2

                        Die Hyperkaliämie ist ein häufiges Problem, insbesondere bei Patienten mit Herz- und/oder Niereninsuffizienz, und korreliert mit einer deutlich erhöhten Mortalitätsrate.

                        Vifor Pharma Deutschland GmbH

                          07.06.2017 | Erbkrankheiten | CME mit Partnern | Kurs

                          Defizienz der lysosomalen sauren Lipase (LAL-D)

                          Autor:
                          Prof. Dr. Ali Canbay
                          Für:
                          Ärzte
                          Zertifiziert bis:
                          06.06.2018
                          CME-Punkte:
                          2
                          Anzahl Versuche:
                          2

                          Die Defizienz der lysosomalen sauren Lipase (LAL-D) ist eine erblich bedingte Stoffwechselerkrankung, deren klinische Manifestationen in jedem Alter und in individuell sehr unterschiedlicher Ausprägung auftreten können. Diese Fortbildung informiert Sie über mögliche Symptome in verschiedenen Altersgruppen, Differenzialdiagnostik und Therapiemanagement.

                          Alexion Pharma Germany GmbH

                            31.05.2017 | Implantologie | CME mit Partnern | Kurs Zur Zeit gratis

                            Extraktionsalveole

                            Für:
                            Zahnärzte
                            Zertifiziert bis:
                            01.06.2018
                            CME-Punkte:
                            2
                            Anzahl Versuche:
                            2

                            Die Erhaltung bestehender anatomischer Verhältnisse ist eines der Hauptanliegen in der modernen Implantologie. Daher zeigen wir Ihnen in diesem CME-Kurs Möglichkeiten zur Patientenselektion und Indikationserstellung hinsichtlich Sofortimplantation und alveolarfortsatzerhaltender Maßnahme auf. So sind Sie in der Lage, aktuelle Techniken und Materialien mit guter Langzeitprognose einzusetzen.

                            Nobel Biocare Deutschland GmbH
                              Bildnachweise