Skip to main content
main-content

CME

QUICK-INFO: Wie kann ich teilnehmen – Wie finde ich Kurse für mich – Wo finde ich meine CME-Punkte?

CME-zertifizierte Webinare zu Covid-19

17.05.2021 | COVID-19 | CME-Kurs | Kurs

Allergie und COVID-19 Impfung - Risiko und praktisches Management

Erst COVID-19-Impfung, dann Anaphylaxie? Nicht nur die Diskussion um Sinusthrombosen verunsichert die Patienten, sondern auch das Risiko für allergische Reaktionen nach einer Coronaimpfung. Was dran ist, weiß der Allergologe Prof. Johannes Ring: Er gibt Tipps für die sichere Durchführung der Coronaimpfung bei Allergikern, spricht über mögliche Kontraindikationen – und beschreibt, was im Notfall zu tun ist.  

Innere Medizin: CME-zertifizierte Webinare der DGIM e.Akademie

25.06.2021 | Rheumatoide Arthritis | CME-Kurs | Kurs

Management der frühen rheumatoiden Arthritis

Die frühzeitige Diagnose und Behandlung der rheumatoiden Arthritis ist von zentraler Bedeutung für den gesamten weiteren Krankheitsverlauf. Der Rheumatologe PD Dr. Sewerin erläutert in diesem Webinar die Empfehlungen der neuesten Leitlinien und stellt die zentralen Punkte anhand von Patientenfällen vor.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

13.05.2021 | Delir nicht substanzbedingt | CME-Kurs | Kurs

Delir des älteren Menschen

Delir ist ein häufiger und potenziell lebensbedrohlicher Zustand, der für große Herausforderungen in der Versorgung und Überwachung sorgt. Frau Professor Singler zeigt wie Sie die Ursachen des Delirs strukturiert abklären. Neben der medikamentösen Therapie legt sie einen Schwerpunkt auf nicht-medikamentöse Maßnahmen.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

25.04.2021 | Asthma bronchiale | CME-Kurs | Kurs

Asthma bronchiale – Aktuelle Therapiestrategien

In dieser Fortbildung stellt Dr. Ruwwe-Glösenkamp die rasanten Neuentwicklungen in der Asthmatherapie anhand der aktuellen Nationalen Versorgungsleitlinie vor. Die richtige Anwendung des Stufenschemas, der Grad der Asthmakontrolle und die Therapiewahl werden an Patientenfällen für die verschiedenen Asthma-Subtypen erläutert.

In Kooperation mit:
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Neueste CME-Kurse

14.06.2022 | Skoliose | CME-Kurs | Kurs

Nonfusionsverfahren bei kindlichen Skoliosen

Die Versorgung der frühkindlichen Skoliose ist nach wie vor eine große Herausforderung in der Behandlung der Wirbelsäulendeformitäten. Dieser CME-Kurs bietet Ihnen einen Überblick über die differenzierte Behandlung mit konservativen und operativen Therapieansätzen. Außerdem informiert er Sie über die prinzipiellen Wirkmechanismen sowie mögliche Komplikationen der operativen Skolioseversorgung im Wachstumsalter mittels dynamischer Instrumentationssysteme und macht Sie mit den Vorteilen der neuen magnetisch kontrollierten Growing Rods gegenüber den traditionellen Growing Rods vertraut.

02.08.2021 | Übelkeit | CME-Kurs | Kurs

Übelkeit und Erbrechen als Symptome in der Notfallmedizin

Übelkeit und Erbrechen sind mit etwa 3–4 % der Behandlungsanlässe auf Notfallstationen. Die CME-Fortbildung gibt einen umfassenden Überblick zu Ursachen, Pathophysiologie, Begleitsymptomen, Warnzeichen und Diagnostik sowie zur Indikation von kausaler oder antiemetischer Therapie.

01.08.2021 | Hodentumoren | CME-Kurs | Kurs

Aktuelle Therapiekonzepte bei Keimzelltumoren des Mannes

Keimzelltumoren des Hodens sind die häufigste bösartige solide Tumorerkrankung bei Männern bis zu 40 Jahren. Die Heilungsraten sind hoch, die Tumoren sprechen gut auf cisplatinbasierte Kombinationschemotherapien an. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den aktuellen stadien- und risikoadaptierten Therapiestrategien.

01.08.2021 | Muskelschmerzen | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie von statinassoziierten Muskelsymptomen

Der Nutzen von Statinen in der Senkung des kardiovaskulären Risikos ist unbestritten, doch werden häufig Nebenwirkungen wie die statinassoziierten Muskelsymptome (SAMS) berichtet. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den Ursachen, Risikofaktoren sowie den diagnostischen und therapeutischen Kriterien der SAMS.

Neuer Kurs im e.Curriculum Innere Medizin

Chronische lymphatische Leukämie

Bei Herrn D., 52 Jahre, wird ein auffälliger Befund im Routineblutbild entdeckt: Leukozyten- und Lymphozytenwerte sind erhöht. Bei Verdacht auf eine maligne hämatologische Erkankung werden weitere Laborbefunde erhoben, Blutausstrich und multiparametrische Immunphänotypisierung veranlasst. In welchem Stadium befindet sich der Patient, wann beginnt die Therapie?

List Liste aller Kurse

Filterbare Liste aller CME-Kurse aus allen Fachgebieten

Kurse der am häufigsten gesuchten Zeitschriften

Kursauswahl für ausgewählte Berufsgruppen

Direkteinstieg in weitere CME-Angebote

Fragezeichen Sie haben Fragen?

Detaillierte Informationen zur Teilnahme an unseren CME-Kursen finden Sie hier.

 

eLearning-Angebot für junge Autoren:


Wie schreibt man wissenschaftlich?

Überblick über das Schreiben, Einreichen, Begutachten und Veröffentlichen eines Manuskripts.

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise